Auch nach vier Kindern hat Kanye West (42) nicht genug. Der Rapper wünscht sich nämlich, dass die Großfamilie noch weiter wächst, und hofft auf drei weitere Kids. Doch da hat seine Ehefrau Kim Kardashian (39) natürlich auch noch ein Wörtchen mitzureden. Und wenn es nach ihr geht, ist mit der Familienplanung an diesem Punkt Schluss. Das machte sie nun mit einem Statement deutlich.

Aller guten Dinge sind vier – jedenfalls bei Kim. Mit North (6), Saint (3), Chicago (1) und Psalm hat sie bereits ihr großes Familienglück gefunden. Dass für die Reality-Queen zusätzlicher Nachwuchs definitiv nicht infrage kommt, machte sie nun in der Sendung The Real erneut deutlich. Auf die Frage, ob noch weitere Kinder geplant sind, hatte die 39-Jährige eine klare Antwort parat: "Auf keinen Fall." Bei Kims Schwester Kourtney (40) sieht das Ganze aber schon anders aus. Sie schließt ein weiteres Baby nicht partout aus. "Ich würde mehr haben, wenn die Umstände passen", erklärte die dreifache Mutter.

Bereits im Spätsommer hatte Kim sich bei einer Fragerunde auf Instagram zu diesem Thema geäußert. Damals erklärte die Kurven-Beauty, dass sie aufgrund ihres vollen Terminkalenders nicht mehr als ihre vier Kids im Griff haben kann. Schließlich bräuchten sie alle genügend Aufmerksamkeit.

Kim Kardashian mit ihren Kindern Saint, Psalm, Chicago und NorthInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian mit ihren Kindern Saint, Psalm, Chicago und North
Kourtney Kardashian mit ihren Kindern Penelope, Mason und ReignInstagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian mit ihren Kindern Penelope, Mason und Reign
Kim Kardashian mit Chicago West in New York, 2019Backgrid / ActionPress
Kim Kardashian mit Chicago West in New York, 2019
Glaubt ihr, dass Kim an ihrer Aussage festhält?1103 Stimmen
849
Klar, mit vier Kindern hat sie wirklich alle Hände voll zu tun.
254
Nein, sie und Kanye werden sicherlich noch ein fünftes Kind bekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de