Da hat Khloe Kardashian (35) wohl nicht richtig hingehört. Zum 45. Mal wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag die People's Choice Awards an die Stars verteilt. Die Kardashian-Schwestern Kim (39), Khloe und Kourtney (40) und Mama Kris (64) gewannen den Preis in der Kategorie "Beste Reality-Show" für ihre Sendung Keeping up with the Kardashians. Die älteste Schwester im Bunde, Khloe, gewann sogar einen eigenen Award als bester Reality-Star. Sie bekam von dieser Auszeichnung allerdings gar nichts mit!

Die 35-Jährige betrat zusammen mit ihren beiden Schwestern und ihrer Mutter die Bühne, um die Auszeichnung für KUWTK anzunehmen. Die Fans waren allerdings überrascht, als nur Kim und Kris eine Rede hielten, da Khloe einen Einzelpreis gewonnen hatte. "Da drin war es so laut! Ich hatte keine Ahnung, dass ich eine eigene Auszeichnung bekommen habe, bis wir die Bühne verlassen haben", schrieb die Blondine nach der Verleihung auf Twitter.

Der TV-Bekanntheit schien ihr Verhalten sichtlich unangenehm zu sein. "Mir geht es gerade so schlecht. Ich bin so unglaublich dankbar! Ich kann nicht glauben, dass ich nichts gesagt habe, aber ich habe erst danach gehört, dass ich gewonnen habe", erklärte sich die Mutter von True Thompson (1).

Kris Jenner, Kourtney Kardashian, Khloé Kardashian und Kim KardashianGetty Images
Kris Jenner, Kourtney Kardashian, Khloé Kardashian und Kim Kardashian
Khloe Kardashian bei den People's Choice Awards 2019Getty Images
Khloe Kardashian bei den People's Choice Awards 2019
Khloé Kardashian, Reality-TV-StarGetty Images
Khloé Kardashian, Reality-TV-Star
Habt ihr mitbekommen, dass Khloe ihre Auszeichnung überhört hat?332 Stimmen
93
Ja, das war schon komisch.
239
Nein, das habe ich gar nicht mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de