Wird Klaudia Giez (23) bald wieder übers Eis fegen? Am Sonntag sorgte das Model für einen Schockmoment: In der ersten Live-Show von Dancing on Ice fehlte sie bei der Gruppen-Kür – kurz vor der Aufzeichnung war sie böse mit einem Bein auf den kalten Untergrund geknallt. Nach dem Sturz hatte die Powerfrau starke Schmerzen, so dass sie sich schonen musste. Bedeutet das etwa das Aus für ihre Eiskunstlauf-Karriere?

Auf Promiflash-Anfrage gibt die Sympathieträgerin ein Gesundheits-Update: "Es geht mir schon besser." Dennoch tue ihr das Bein manchmal noch sehr weh, wenn sie ungünstig auftritt. "Ich gehe jetzt erst mal zum Arzt, um irgendetwas Schlimmeres auszuschließen und dann hoffe ich, wieder zum Training zu können", erklärt Klaudia. Ob sie in der kommenden Show wieder eine Kür auf der spiegelglatten Fläche tanzen wird, ist also noch nicht ganz sicher.

Doch wie ist es eigentlich zu Klaudias Unfall gekommen? "Ich hatte plötzlich ein Bein zwischen meinen Beinen und bin dann umgefallen. Mein rechtes Bein ist doof eingeknickt und dann lag ich drauf. Sehr ärgerlich, dass es so kurz vor der Liveshow passiert ist", fasst die 23-Jährige den Vorfall gegenüber Promiflash zusammen.

Klaudia Giez bei "Dancing on Ice"
SAT.1/Willi Weber
Klaudia Giez bei "Dancing on Ice"
Klaudia Giez und Sévan Lerche
Getty Images
Klaudia Giez und Sévan Lerche
Klaudia Giez bei "Dancing on Ice"
Instagram / klaudiagiez
Klaudia Giez bei "Dancing on Ice"
Glaubt ihr, Klaudia kann bald wieder auftreten?400 Stimmen
271
Klar, bestimmt! Es geht ihr ja schon wieder besser
129
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie nach ihrer Verletzung so schnell wieder fit ist


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de