Sie hatten eine wirklich gute Zeit! In der zweiten Folge von Hochzeit auf den ersten Blick gaben sich Philipp und Melissa (26) unbekannterweise das Jawort. Bei ihrer Heirat funkte es sofort und die zwei hatten daraufhin eine kurze aber sehr schöne Hochzeitsnacht. Doch wie waren die Flitterwochen der beiden? Promiflash hakte da einmal bei dem verkuppelten Paar nach – und bekam erstaunlich unterschiedliche Antworten!

Im Promiflash-Interview plauderte das verheiratete Pärchen aus dem Turteltrip-Nähkästchen. "In unseren Flitterwochen gab es ganz viele unterschiedliche Highlights. Zum Beispiel das romantische Candle-Light-Dinner am Strand oder auch die Thai Massage im Hotel”, erzählte die 26-Jährige offen. Für Philipp gab es ein ganz anderes Highlight: die intensiven Gespräche mit Melissa! "Wir sind uns dadurch noch viel näher gekommen und habe uns besser kennengelernt”, schilderte der gelernte Automobilkaufmann im Gespräch.

Doch ging es so harmonisch auch nach dem besonderen Liebesurlaub zu zweit zu? Melissa und Philipp klären im Promiflash-Interview auf, wie die Stimmung im Alltag ist. "In jeder Beziehung gibt es natürlich Meinungsverschiedenheiten. Auch bei uns gab es schon welche über die unterschiedlichsten Themen", gab das Duo offen zu.

Philipp und Melissa bei ihrer "Hochzeit auf den ersten Blick", 2019Instagram / melissa_aufdenerstenblick
Philipp und Melissa bei ihrer "Hochzeit auf den ersten Blick", 2019
Melissa und Philipp bei ihrer Trauung bei "Hochzeit auf den ersten Blick"Sat.1 / Christoph Assmann
Melissa und Philipp bei ihrer Trauung bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Philipp und Melissa bei "Hochzeit auf den ersten Blick"Sat.1 / Christoph Assmann
Philipp und Melissa bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Seid ihr Fan der Sendung?483 Stimmen
417
Ja, ich liebe "Hochzeit auf den ersten Blick"!
66
Nein, ich kann damit gar nichts anfangen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de