Schließt Simone Kowalski (22) etwa endgültig mit der Vergangenheit ab? Seit ihrem Germany's next Topmodel-Sieg im Mai haben Fans sie nicht nur einmal mit Kritik konfrontiert. Weil Simi sich kaum auf ihrem Social-Media-Kanal meldet und zuletzt fast ausschließlich Werbebeiträge teilte, war ihre Community ziemlich sauer. Nachdem sie sich zu Weihnachten mit einer besänftigenden Nachricht gemeldet hat, scheint sie jetzt einen radikalen Neuanfang zu wagen: Simone hat fast all ihre Postings gelöscht.

Nur noch drei Beiträge sind aktuell auf dem Instagram-Account der Laufsteg-Schönheit zu finden. Neben einem Clip über ihre aufregende Zeit in Heidi Klums (46) Model-Show sind nur zwei weitere Video-Sequenzen auf ihrem Profil zu sehen. Ob sich Simone die Kritik der Fans zu Herzen genommen hat und deswegen die Werbung von ihrem Kanal verbannt hat oder ob das Herausnehmen der Beiträge andere Gründe hat, bleibt vorerst ein Geheimnis. Die 22-Jährige hat sich noch nicht dazu geäußert.

Angst, dass es Simi möglicherweise nicht gut gehe, müssten ihre Bewunderer nicht haben. Kurz vor dem Jahreswechsel gab sie nach langer Social-Media-Abstinenz ein kurzes Lebenszeichen von sich. "Ich grüße euch ganz lieb. Mir geht es gut, macht euch keine Sorgen", sagte sie und kündigte bereits an, dass sie sich ganz besonders auf das neue Jahr freue.

Heidi Klum mit Sayana und Simone beim GNTM-Finale 2019
Getty Images
Heidi Klum mit Sayana und Simone beim GNTM-Finale 2019
GNTM-Siegerin Simone Kowalski
Timm, Michael/ ActionPress
GNTM-Siegerin Simone Kowalski
Simone Kowalski, Model
Wenzel, Georg/ ActionPress
Simone Kowalski, Model
Glaubt ihr, dass Simi jetzt einen Neustart wagt?887 Stimmen
410
Ja, warum sollte sie sonst alte Posts löschen?
477
Nee, ich glaube, das hat ganz andere Gründe...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de