Farrah Abraham (28) steht hinter ihrer Tochter Sophia! Mit der Erziehung ihres Sprösslings sorgte der Teen Mom-Star in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen. In einem neuen Video tanzten der Reality-TV-Star und sein Nachwuchs zu der Single "All Dat" von Rapperin Megan Thee Stallion. Für die Twerking-Einlage der Zehnjährigen musste die TV-Bekanntheit aber nun ordentlich Kritik einstecken – jetzt rechtfertigte sich Farrah für den Clip!

Das TikTok-Video kam bei den Fans der 28-Jährigen offenbar nicht sonderlich gut an – besonders die aufreizenden Tanzschritte von Farrahs Tochter fanden viele unangemessen. Daraufhin erklärte die Reality-Darstellerin gegenüber The Sun: "Es ist traurig, dass Tausende und Millionen anderer Kinder sich wie Kinder verhalten können und Sophia nicht die Möglichkeit bekommt, sich wie ein Kind zu verhalten." Und auch Debra Danielson, die Mutter des US-Starlets, kann die Aufruhr um die Moves ihrer Enkelin nicht nachvollziehen. "Es sollte nicht sexuell sein", betonte sie. Mittlerweile hat Farrah den Kurzfilm wieder aus den sozialen Netzwerken entfernt.

Bereits 2018 hatte die Reality-Skandalnudel mit ihren Ansichten bei anderen Elternteilen für ordentlich Wirbel gesorgt: In einem Interview verriet Farrah, dass sie ihrer Tochter auch in jungen Jahren eine Schönheitsoperation erlauben würde. Ob erste Eingriffe schon geplant sind, behielt das Duo allerdings für sich.

Farrah Abraham im Januar 2020Getty Images
Farrah Abraham im Januar 2020
Farrah Abraham im September 2019Getty Images
Farrah Abraham im September 2019
Farrah Abraham mit ihrer Tochter Sophia im November 2019Getty Images
Farrah Abraham mit ihrer Tochter Sophia im November 2019
Wie denkt ihr über das Twerking-Video von Farrahs Tochter?310 Stimmen
75
Das ist doch völlig in Ordnung – damit hätte ich jetzt kein Problem!
235
Na ja, es ist schon unangemessen, in diesem Alter schon so aufreizend zu tanzen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de