Diese Nachricht schockierte am Sonntagabend Sportfans auf der ganzen Welt: Kobe Bryant (✝41) ist tot. Der ehemalige NBA-Star kam bei einem Helikopterabsturz in Calabasas ums Lebens. Auch seine 13-jährige Tochter Gianna starb bei dem Unglück. Besonders schwer traf diese Nachricht Kobes Weggefährten Shaquille O'Neal (47). Die beiden Basketballer hatten jahrelang Seite an Seite für die Los Angeles Lakers gespielt und wurden dreimal in Folge NBA-Meister. Dass er seinen Kumpel nun nie wieder sehen wird, ist für Shaquille unvorstellbar.

Der ehemalige Profisportler widmete dem 41-Jährigen gleich mehrere Beiträge auf Instagram. "Es gibt keine Worte, um den Schmerz auszudrücken, den ich jetzt in diesem tragischen Moment erlebe, in dem ich meine Nichte Gigi und meinen Freund, meinen Bruder, meinen Partner bei Meisterschaftssiegen, meinen Kumpel und meinen Homie verliere", schrieb Shaquille kurz nachdem der Tod der "Black Mamba" und seiner Tochter an die Öffentlichkeit gedrungen war.

In einem weiteren Beitrag bezeichnete Shaquille Kobe als einen Familienmenschen. Das sei es auch gewesen, was ihn am meisten mit seinem Freund verbunden habe: die Liebe zu ihren Familien. "Seine kleine Tochter Gianna wurde am selben Tag geboren wie meine jüngste Tochter Me'Arah. Das ist wirklich unglaublich. Bitte schließt die Bryants in eure Gebete ein."

Kobe Bryant und Shaquille O'Neal, 2000Getty Images
Kobe Bryant und Shaquille O'Neal, 2000
Kobe Bryant und Shaquille O'Neal, 2017Getty Images
Kobe Bryant und Shaquille O'Neal, 2017
Kobe Bryant und Shaquille O'Neal beim NBA-Finale 2002Getty Images
Kobe Bryant und Shaquille O'Neal beim NBA-Finale 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de