Schlechte Nachrichten für alle Fans von The Crown: Die Serie über Queen Elizabeth II. (93) wird abgesetzt! Seit 2016 begeistert die Dramaserie über das Leben der britischen Monarchin Fans weltweit. In den ersten beiden Staffeln wurde die Mutter von Prinz Charles (71) von Claire Foy (35) gespielt. Aktuell läuft Staffel drei des Streaming-Hits mit Olivia Colman (46) in der königlichen Hauptrolle. Trotz großem Erfolg ist aber bereits ein Ende des Dramas in Sicht: Die Serie endet nach der fünften Staffel!

Das Ende der Show bestätigte Drehbuchautor Peter Morgan, der hinter "The Crown" steckt, gegenüber dem Branchenblatt Variety. Gleichzeitig gab er zu, dass das nicht immer der Plan gewesen war: "Anfangs hatte ich mir vorgestellt, dass 'The Crown' sechs Staffeln laufen würde. Aber jetzt, da wir mit der Arbeit an den Geschichten für die fünfte Staffel begonnen haben, ist mir klar geworden, dass dies der perfekte Zeitpunkt und Ort ist, um die Geschichte abzuschließen", erklärte er in seinem Statement. Er sei Netflix und Sony sehr dankbar, dass sie ihn bei dieser Entscheidung unterstützen würden.

Der Netflix-Hit konnte in der Vergangenheit zahlreiche Preise einheimsen: Unter anderem gab es 2017 einen Golden Globe in der Kategorie "Beste Serie – Drama". Darüber hinaus wurden sowohl Claire als auch Olivia jeweils für ihre Darstellung der Queen als beste Serien-Hauptdarstellerin in einem Drama ausgezeichnet.

Claire Foy als die Queen in "The Crown"
Action Press/Hollywood Picture Press/face to
Claire Foy als die Queen in "The Crown"
Peter Morgan, Serienmacher von "The Crown"
Getty Images
Peter Morgan, Serienmacher von "The Crown"
Olivia Colman als Queen Elizabeth II. in "The Crown", Staffel drei
Netflix / The Crown
Olivia Colman als Queen Elizabeth II. in "The Crown", Staffel drei
Findet ihr es schade, dass die Serie endet?1600 Stimmen
1465
Ja, ich gucke sie sehr gerne!
135
Nein, die Show interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de