Für ihre Rollen nimmt Blake Lively (32) einiges in Kauf! Die Schauspielerin, die mit der Serie Gossip Girl durchstartete und sich direkt in die Herzen der Zuschauer katapultierte, ist mittlerweile in Hollywood eine feste Größe. Momentan befindet sich die 32-Jährige auf großer Presse-Tour, um für ihren neuen Film "The Rhythm Section" die Werbetrommel zu rühren. Jetzt hat Blake berichtet, dass es bei den Dreharbeiten auch schmerzhafte Szenen gegeben habe!

Am Mittwoch war sie in der Tonight Show mit dem beliebten US-Talkmaster Jimmy Fallon (45) zu Gast. Im Interview gestand die Blondine, dass sie sich während einer Action-Szene mit ihrem Kollegen Jude Law (47) einige Knochen gebrochen habe: "Ich habe auf seinen Ellbogen geschlagen, anstatt in sein Gesicht. Meine Hand war danach wie Konfetti", scherzte sie. Blake habe sofort ins Krankenhaus gemusst und zwei Handoperationen über sich ergehen lassen.

Die Ehefrau von Ryan Reynolds (43) nahm den Unfall jedoch mit Humor. "Ich konnte es nicht abwarten, bis der Arzt mich fragt, was überhaupt passiert ist", erzählte sie Jimmy. Die habe dem Chirurgen weisgemacht, dass sie in eine Prügelei geraten sei und er habe ihr die Geschichte sofort abgekauft. "Ja, Sie hätten mal den anderen Typen sehen sollen", habe sie ihren Arzt weiter veräppelt.

Blake Lively und Jude Law, Januar 2020
Getty Images
Blake Lively und Jude Law, Januar 2020
Blake Lively, Januar 2020
Getty Images
Blake Lively, Januar 2020
Blake Lively, Januar 2020
ActionPress
Blake Lively, Januar 2020
Werdet ihr euch "The Rhythm Section" anschauen?295 Stimmen
198
Ja, ich freue mich schon drauf!
97
Nee, das ist nichts für mich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de