Anzeige
Promiflash Logo
Fans bekommen Kasten für Abschiedsbriefe an Jan Fedders GrabCollage: ActionPress, ARDZur Bildergalerie

Fans bekommen Kasten für Abschiedsbriefe an Jan Fedders Grab

6. Feb. 2020, 19:30 - Charlotte K.

Fans dürfen Jan Fedder (✝64) nun ein paar Zeilen hinterlassen. Der "Großstadtrevier"-Star, der Ende Dezember an Krebs gestorben war, wurde nach einer emotionalen Trauerfeier in Hamburg auf dem Friedhof im Stadtteil Ohlsdorf beigesetzt. Sowohl Familienmitgliedern und Freunden als auch vielen anderen Menschen dient das Grab als Ort, um sich an den beliebten Schauspieler zu erinnern. Ab sofort dürfen ihm seine Bewunderer mit Briefen die letzte Ehre erweisen.

Rechts vor der Ruhestätte steht nun ein großer, schwarzer Briefkasten mit der Aufschrift "Post für Jan Fedder". Die Idee hatte seine Witwe Marion. "Vielleicht ist das für alle noch mal schön, so tschüss zu sagen", erklärte sie in einem RTL-Interview. Wie viele Menschen die Gelegenheit schon genutzt haben, ihre Trauer zum Ausdruck zu bringen, ist allerdings noch nicht bekannt.

Hinter dem Kasten endet der Weg zum Grab vor einem verschlossenen gusseisernen Tor. Neulich hatten zahlreiche Fans bei ihrem Besuch Blumen kaputt getreten und sogar Bierdosen am Holzkreuz hinterlassen. "Jan hätte es auch nicht gewollt, dass man auf ihm rumtrampelt! Man muss ihm auch mal seine Ruhe gönnen, das muss man einfach mal sagen", bat Marion nach dem Vorfall.

ActionPress
Jan Fedder auf dem 21. Filmfest Hamburg
NIBOR
Jan Fedders Grab
ActionPress/Ot,Ibrahim
Marion Fedder in Begleitung von Jörg Pawlik auf der Trauerfeier für Jan Fedder


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de