Großes Gemecker bei Germany's next Topmodel! Am Donnerstagabend war es endlich wieder so weit: In dem beliebten Casting-Show stand wie jedes Jahr das Nacktshooting an. Ganz ohne einen fetzen Stoff am Körper mussten die Mädels am paradiesischen Strand von Costa Rica für die Kamera posieren. Ihr Shooting-Partner: Ein Pferd. Für Kandidatin Tamara Rebecca völlig übertrieben: Der Blondine war die Kulisse viel zu kitschig!

Als die gebürtige Österreicherin ihre tierischen Kompagnons sah, wurde ihr Gesichtsausdruck direkt bitter: "Das ist überhaupt nicht ästhetisch, das ist ekelhaft. Strand, Pferde – das ist viel zu kitschig!", motzte die 19-Jährige los und ergänzte später: "Das mit dem Pferd nimmt irgendwie die Sexyness!" Sie wolle lieber nackt am Strand posieren – ganz ohne Vierbeiner.

Als sie dann jedoch an der Reihe war, legte Tamara ihre Abneigung vor Modelmama Heidi Klum (46) aber direkt ab – und performte wie ein Profi auf dem Rücken des Pferdes. Die Moderatorin zeigte sich begeistert: "Tamara ist schon so ein Naturtalent für Fotos. Sie weiß es, ihren Körper einzusetzen, wo die Kamera ist!", schwärmte die 46-Jährige.

Tamara, baldiges TV-GesichtInstagram / tamararebecca
Tamara, baldiges TV-Gesicht
GNTM-Kandidatin TamaraInstagram / tamararebecca
GNTM-Kandidatin Tamara
Heidi Klum und Tamara bei der Fashion-Show von Christian SirianoGetty Images
Heidi Klum und Tamara bei der Fashion-Show von Christian Siriano
Könnt ihr Tamaras Gemecker verstehen?310 Stimmen
77
Total. Mir hat das auch nicht gefallen!
233
Nein, das war total übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de