Liza Waschke ist verzweifelt! Die Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin schreckt auf Social Media nicht davor zurück, auch mal die negativen Aspekte ihres Lebens zu beleuchten. Eigentlich läuft es bei ihr karrieretechnisch mehr als gut: Sie darf nach wie vor die Milla in der RTL-II-Daily spielen, und auch als Influencerin mit über 400.000 Followern rollt der Rubel. Jetzt berichtete sie ihren Followern aber von einem ganz persönlichen Problem, das sie aktuell sehr belastet: Liza leidet unter heftigen Magenschmerzen und bekommt einfach keinen Arzttermin!

Am Mittwochmorgen meldete sich Liza von der Couch bei ihrer Instagram-Community: "Meine Magenschmerzen sind wieder zurück, weswegen ich jetzt auch eine Magenspiegelung brauche", berichtete sie. Zwar habe sie bereits eine Überweisung bekommen, nur sei es fast unmöglich bei einer der acht in Berlin infrage kommenden Praxen einen Termin zu bekommen. "Ich bin verzweifelt. Wenn ihr Tipps habt, wie ich am besten jetzt eine Magenspiegelung bekomme, dann gebt mir gerne Bescheid", bat sie ihre Fans um Hilfe.

Der Online-Aufruf trug sofort Früchte: Zahlreiche Tipps und Tricks erreichten Liza in kürzester Zeit – und offenbar scheint der TV-Star nun auch von offizieller Seite Unterstützung zu bekommen: "Danke nochmal für eure Tipps, die Krankenkasse wird sich jetzt um einen Termin kümmern", gab sie ein Update. Wie findet ihr es, dass Liza auch mit gesundheitlichen Themen so offen umgeht? Stimmt ab.

Liza Waschke bei der Lambertz Fine Art Kalenderpräsentation in Berlin
Nicole Kubelka / Future Image
Liza Waschke bei der Lambertz Fine Art Kalenderpräsentation in Berlin
Liza Waschke, Berlin 2019
Instagram / liza.waschke
Liza Waschke, Berlin 2019
Wie findet ihr es, dass Liza auch mit Gesundheitsthemen so offen umgeht?1576 Stimmen
1399
Ich finde das sehr authentisch von ihr!
177
Ich weiß nicht, ich würde solche Themen nicht öffentlich besprechen wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de