Was ist nur zwischen Bear Brown und seiner Ex Raiven Adams vorgefallen? Die Liebesgeschichte der beiden TV-Darsteller gleicht einer rasanten Achterbahnfahrt: Während anfangs bei dem Alaskan Bush People-Star und seiner vermeintlichen Traumfrau alles ganz schnell ging, war es mit der gemeinsamen Zukunftsplanung ebenso schnell auch wieder vorbei. Zuletzt hatte Raiven sogar eine einstweilige Verfügung gegen den Vater ihres noch ungeborenen Kindes erwirkt. Jetzt kommen Details über ihre Beweggründe ans Licht: Bear soll angeblich Drogen genommen haben und dadurch aggressiv geworden sein!

Aus den Gerichtsunterlagen, die The Blast vorliegen, geht hervor, dass Raiven ihren Ex des Drogenmissbrauchs bezichtigt. Er habe Kokain konsumiert und sich dadurch "unberechenbar" und "missbräuchlich" verhalten. Außerdem sei die werdende Mutter von ihm mit einer Waffe bedroht worden. Diese habe der 32-Jährige zur "Einschüchterung" genutzt und deutlich gemacht, er werde "Essen und Geld zurückhalten", sollte Raiven über seinen Drogenkonsum auspacken.

Bear selbst hat sich bereits zu den Vorwürfen geäußert. Via Instagram stellte er klar: "Ich habe etwas, das ich euch mitteilen muss: Ich nehme keine Drogen!" Die ganze Entwicklung scheint dem Naturliebhaber mächtig zuzusetzen: Einen Tag vor seinem Statement teilte er ein Bild mit der nachdenklichen Caption: "Was wird aus denen mit den gebrochenen Herzen?"

Bear Brown mit seiner Ex-Verlobten Raiven
Instagram / bearbrownthekingofextreme
Bear Brown mit seiner Ex-Verlobten Raiven
Raiven, Ex-Verlobte von "Alaskan Bush People"-Bear
Instagram / bearbrownthekingofextreme
Raiven, Ex-Verlobte von "Alaskan Bush People"-Bear
Bear Brown im Februar 2020
Instagram / bearbrownthekingofextreme
Bear Brown im Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de