Immer wieder macht Ben Affleck (47) Schlagzeilen mit seiner Alkoholsucht. In der Vergangenheit kämpfte der Schauspieler häufig mit Rückfällen, bereitete damit erst im vergangenen Jahr seine Freunden Sorgen. Unterstützung bekommt er jedoch reichlich, wie beispielsweise von seiner Ex-Frau Jennifer Garner (47). Ein Schauspielkollege greift Ben in schweren Zeiten besonders stark unter die Arme – doch wer ist dieser gute, prominente Freund?

Der Hollywood-Star bedankt sich nun in einer öffentlichen Stellungnahme bei seinem Kollegen Bradley Cooper (45), der ihm während des Entzugs geholfen habe. Auch Schauspieler Robert Downey Jr. (54) soll einen großen Anteil daran gehabt haben. "Bradley und Robert waren sehr hilfreich und unterstützend, sie sind wundervolle Freunde", schwärmt der 47-Jährige in einem Interview mit der amerikanischen Morgensendung Good Morning America.

Das ist nicht das erste Mal, dass Bradley einem Freund aus der Alkoholsucht geholfen haben soll. Auch Schauspieler Brad Pitt (56) gestand, dass er es Bradley zu verdanken habe, dass er nicht mehr zur Flasche greift. "Ich bin wegen diesem Mann hier trocken geworden", gab Brad erstmals öffentlich bei den National Board of Review Awards gekannt.

Ben Affleck und Bradley Cooper im Feburar 2013 in London
Getty Images
Ben Affleck und Bradley Cooper im Feburar 2013 in London
Robert Downey Junior, Schauspieler
Getty Images
Robert Downey Junior, Schauspieler
Bradley Cooper und Brad Pitt im Januar 2020
Getty Images
Bradley Cooper und Brad Pitt im Januar 2020
Wusstet ihr, dass Ben Affleck und Bradley Cooper so gute Freunde sind?376 Stimmen
82
Na klar, die sind Best-Buddys!
294
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de