Anzeige
Promiflash Logo
DSDS-Rauswurf von Xavier: Darum schwieg Dieter Bohlen bisherTVNOW / Stefan GregorowiusZur Bildergalerie

DSDS-Rauswurf von Xavier: Darum schwieg Dieter Bohlen bisher

14. März 2020, 15:50 - Promiflash

Wie stehen Xavier Naidoos (48) DSDS-Kollegen eigentlich zu dessen unfreiwilligem Exit? Nachdem ein Video mit vermeintlich rassistischen Äußerungen vom Musiker aufgetaucht war, musste der Sänger die Castingshow verlassen. Mittlerweile ist bekannt, dass der fehlende Juror in den kommenden Folgen von wechselnden Gastjuroren ersetzt wird – was Jury-Urgestein Dieter Bohlen (66) schon mal erleichtert. Jetzt äußerte er sich auch erstmals zu den Umständen an sich!

Auf Instagram antwortete der Produzent nun auf eine Fan-Rückfrage zu der ganzen Thematik und erklärte dabei, weshalb bis jetzt ein Statement von ihm fehlte: "Ich muss alles hören und mich informieren und dann rede ich. [...] Ich habe die letzten Tage viele, viele Telefonate geführt. Ich habe Hunderte von Seiten und Meinungen gelesen" stellte der 65-Jährige klar. Er wollte sich einfach nicht ohne Weiteres zu einem Meinungsaustausch hinreißen lassen.

Allerdings könnte es in der ersten Liveshow am heutigen Samstagabend so weit sein: "Ich werde mich morgen in der Sendung, wenn ich alles weiß, bestimmt dazu äußern können. Das hoffe ich", gab Dieter am Freitag bekannt. Bleibt abzuwarten, ob sich die Zuschauer tatsächlich auf eine Ansage einstellen können.

Getty Images
Xavier Naidoo bei einem Auftritt in Berlin
TVNOW / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen
TV NOW/ Stefan Gregorowius
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de