Wagt sie bald ein großes Make-over? Daniela Katzenberger (33) ist seit Jahren für ihre wasserstoffblonde Wallemähne bekannt. Doch in letzter Zeit spielt die TV-Bekanntheit immer wieder mit dem Gedanken, zu ihrer Naturhaarfarbe zurückzukehren. Könnte die aktuelle Lage dazu beitragen, dass Dani früher als gedacht wieder brünett wird? Im Netz teilte die Katze nun einen ziemlich coolen Haarvergleich mit ihren Fans!

Auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht die Ehefrau von Lucas Cordalis (52) eine Collage, auf der sie einmal mit blonden und einmal mit braunen Haaren zu sehen ist. Aufgrund der derzeitigen Situation kann die 33-Jährige ihren Ansatz nicht bei einem Friseur nachfärben lassen. Belustigt schreibt sie dazu: "Wenn das jetzt noch ein paar Monate so weitergeht." Mit den Hashtags #keineblondierung und #keinfriseur macht der Reality-Star deutlich, worauf sich die Community demnächst vielleicht gefasst machen muss.

Die Fans würden sich über eine haarige Verwandlung allerdings sehr freuen. "Braun sieht so toll an dir aus", "Du siehst mega aus mit den dunklen Haaren" oder "Ich finde, das Dunkle steht dir sogar besser", kommentieren drei begeisterte User. Was meint ihr – soll sich Dani wieder an ihre Naturhaarfarbe wagen? Stimmt in der Umfrage ab!

Daniela Katzenberger im November 2019
Getty Images
Daniela Katzenberger im November 2019
Daniela Katzenberger im September 2018
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger im September 2018
Daniela Katzenberger im Februar 2020
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger im Februar 2020
Soll sich Daniela wieder an ihre Naturhaarfarbe wagen?1534 Stimmen
1478
Ja, auf jeden Fall! Das sieht so gut aus.
56
Nein, ich mag die blonden Haare an ihr mehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de