Romana Hoffmann musste heute das Big Brother-Haus verlassen. Nachdem sie vergangene Woche mit Cedric Beidinger von ihren Mitstreitern auf die Nominierungsliste gesetzt wurde, haben die Zuschauer sich nun gegen ihren Verbleib im TV-Container entschieden. Sie landete schon zuvor auf dem letzten Platz des Beliebtheits-Rankings des Publikums, während Cedric sich noch den fünften Platz sichern konnte. Wie geht die Österreicherin nun mit ihrem Ausscheiden aus der Sendung um?

Überrascht schien Romana von ihrem Show-Aus nicht zu sein. Wie sie bei Big Brother – Die Late Night Show verriet, habe sie die Entscheidung bereits kommen sehen: "Ich war im Ranking immer so weit unten." Zudem sei die Situation im Haus etwas schwierig gewesen. Vor allem von Denny und Cedric sei sie enttäuscht gewesen, da diese sie vorige Woche auf die Abschussliste gesetzt hatten. Letztendlich habe das aber nichts an der Entscheidung geändert. Dennoch wäre die Wienerin aber gerne noch im Haus geblieben: "Es waren vier großartige Wochen, aber ich gehe mit einem Lachen."

Romana fiel vor allem durch ihre offene Art auf, denn sie nahm kaum ein Blatt vor den Mund. Dadurch eckte sie aber auch bei ihren Mitstreitern heftig an, sodass auch Serkans Geburtstagsparty aufgrund einer Auseinandersetzung zwischen ihr und Vanessa komplett eskalierte.

"Big Brother"-Bewohner Cedric
© SAT.1/Arya Shirazi
"Big Brother"-Bewohner Cedric
Romana Hoffmann, "Big Brother"-Star
© SAT.1
Romana Hoffmann, "Big Brother"-Star
Romana Hoffmann, "Big Brother"-Kandidatin 2020
SAT.1
Romana Hoffmann, "Big Brother"-Kandidatin 2020
Hättet ihr gedacht, dass Romana so reagiert?678 Stimmen
620
Ja, mit dieser Reaktion habe ich gerechnet.
58
Nein, das kam meines Erachtens unerwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de