Diese GZSZ-Folge ist nichts für schwache Nerven! Denn seitdem Nina (gespielt von Maria Wedig, 36) und Leon (gespielt von Daniel Fehlow, 44) immer wieder übereinander hergefallen sind, können die Zuschauer vor den TV-Bildschirmen eine verzwickte Dreiecksbeziehung beobachten – denn Nina ist mit Robert verheiratet. Das Liebesdrama spitzt sich jetzt weiter zu: Obwohl die Immobilienfachfrau stark gegen ihre Gefühle angekämpft hatte, will sie ihrem Mann jetzt doch die Wahrheit sagen.

Steht die quirlige Blondine nun endlich zu ihren Emotionen? Eigentlich hatte sich die Beauty vorgenommen, alle Gefühle für den hübschen Koch zu unterdrücken, um bei ihrem Mann Robert (Nils Schulz) zu bleiben. Doch in der aktuellen Folge wendet sich das Blatt: "Ich habe mir die ganze Zeit etwas vorgemacht. Mir und allen anderen. Aber ich will das nicht mehr. Weil ich dich will", sagt Nina zu ihrer großen Liebe Leon. Außerdem verspricht sie ihm, Robert alles zu beichten und die Ehe mit ihm zu beenden.

Das gestaltet sich aber nicht ganz so leicht: Denn der Architekt kommt mit guten Nachrichten nach Hause und will mit seiner Frau den Erfolg feiern. Nach einem ersten Versuch, der scheitert, nimmt Nina einen Tag darauf allen Mut zusammen und gesteht Robert: "Ich kann nicht mehr mit dir zusammen sein, ich liebe Leon!" Gibt es für sie und den hübschen Südländer jetzt tatsächlich ein Happy End?

Leon (Daniel Fehlow) und Nina (Maria Wedig) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
TVNOW
Leon (Daniel Fehlow) und Nina (Maria Wedig) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Leon (Daniel Fehlow) und Nina (Maria Wedig) bei GZSZ
TVNOW / Rolf Baumgartner
Leon (Daniel Fehlow) und Nina (Maria Wedig) bei GZSZ
Nina (Maria Wedig) und Robert (Nils Schulz) bei GZSZ
TVNOW
Nina (Maria Wedig) und Robert (Nils Schulz) bei GZSZ
Hättet ihr gedacht, dass Nina ihrem Ehemann endlich die Wahrheit sagt?2449 Stimmen
1554
Ja, denn sie liebt ja Leon!
895
Nein, das hat mich total überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de