Hat er sich zu Ostern etwa geprügelt? Nachdem im Januar bekannt wurde, dass Samu Haber (44) mit Drogen erwischt worden sei und sich in Finnland vor Gericht verantworten müsse, ist es ruhig um das ehemalige Sunrise Avenue-Mitglied geworden. Am Ostermontag hat der Sänger seine Fans erneut geschockt: Auf einem Selfie präsentiert er sich mit blauem Auge. Wie ist es zu diesem Bluterguss gekommen?

Auf Instagram teilte der The Voice-Coach das Foto, auf dem er grinsend sein Veilchen zur Schau stellt. "Die Idee war eigentlich, ihr ein paar Selbstverteidigungstechniken beizubringen", erklärte Samu zum Bild. Dabei scheint offensichtlich etwas schief gelaufen zu sein. Wer genau die geheimnisvolle Sie ist, verriet der Finne nicht. Es könnte sich aber um seine Freundin Vivianne Raudsepp handeln.

Seine Fans wünschten Samu nicht nur gute Besserung, sondern reagierten auf seinen Schnappschuss auch mit einer Prise Humor. "Wie wir alle klar sehen können, hat es funktioniert", kommentierte ein Follower.

Samu Haber performt beim Das Goldene Bild der Frau-Award im Hamburg im Oktober 2016
Getty Images
Samu Haber performt beim Das Goldene Bild der Frau-Award im Hamburg im Oktober 2016
Samu Haber bei den Bambis in Berlin im November 2013
Getty Images
Samu Haber bei den Bambis in Berlin im November 2013
Samu Haber bei einem Konzert in Berlin
Getty Images
Samu Haber bei einem Konzert in Berlin
Was haltet ihr von Samus Veilchen?975 Stimmen
205
Die Geschichte ist schon etwas kurios.
770
Gut, dass er es mit Humor nimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de