Rodrigo Alves (36) genießt ein neues Körpergefühl! Eigentlich war die brasilianisch-britische Fernsehbekanntheit als Real-Life-Ken berühmt geworden. Dank zahlreicher Beauty-Eingriffe sah der 36-Jährige bis vor wenigen Monaten noch wie eine lebendige Version der männlichen Barbie-Puppe aus. Dann kündigte Rodrigo allerdings eine folgenschwere Veränderung an: Er wolle zukünftig als Frau leben. Mittlerweile ist der OP-Marathon geschafft und aus Roddy wurde Jessica. Jetzt präsentiert die Blondine ihr neues Mega-Dekolleté.

Auf mehreren Instagram-Pics zeigt der TV-Star stolz seinen neuen Barbie-Look. Unter anderem in einem eng anliegenden Glitzer-Dress, das die schmale Taille in Szene setzt, posiert die Puppen-Liebhaberin vor der Kamera – und gibt den Blick auf ihre üppige Oberweite frei. Über dem vollen Schmollmund ziert seit Kurzem auch ein superschmales Näschen Jessis Gesicht. "Das Leben hat sich niemals besser angefühlt als jetzt, drei Monate nach der Operation", freut sich die Transgender-Beauty im Kommentar zu dem Posting.

Auch wenn sich der Ex-Ken rein äußerlich den Barbie-Traum längst erfüllt hat, fehlt zum großen Glück offenbar noch ein letzter Schritt: Der Beauty-OP-Fan möchte eine endgültige Geschlechtsumwandlung durchführen lassen und plant darüber hinaus eine eigene Familie. "Ich will einen großen Typen mit einem tollen Körper. Und dann möchte ich Mutter werden. Ich würde gerne Kinder adoptieren", verriet Jessica gegenüber The Sun.

Jessica Alves, ehemals Real-Life-Ken Rodrigo Alves
Instagram / rodrigoalvesuk
Jessica Alves, ehemals Real-Life-Ken Rodrigo Alves
Jessica Alves, TV-Bekanntheit
Instagram / rodrigoalvesuk
Jessica Alves, TV-Bekanntheit
Jessica Alves, ehemals Rodrigo Alves
Instagram / rodrigoalvesuk
Jessica Alves, ehemals Rodrigo Alves
Habt ihr Jessicas Wandel vom Ken zur Barbie verfolgt?2071 Stimmen
370
Klar! Toll, dass sie sich ihren Traum erfüllt hat.
1701
Nein, das habe ich gar nicht mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de