Khloe Kardashian (35) und Tristan Thompson (29) haben eine lange On-Off-Beziehung hinter sich. Erst betrog der Basketballer sie mehrmals während der Schwangerschaft, einige Monate später dann mit Jordyn Woods (22), der besten Freundin ihrer kleinen Schwester Kylie (22)! Obwohl das Paar nun offiziell getrennt ist, buhlt der Sportler noch immer um die Blondine. Lässt sich Khloe auf ein weiteres Baby von ihrem Ex ein?

In der neusten Folge der Reality-Show Keeping up with the Kardashians sieht es aus, als wäre die Familienplanung der Ex-Partner noch nicht abgeschlossen. Per Video-Anruf unterhalten sich die Eltern über die Möglichkeit eines Geschwisterchens für ihr Töchterchen True (2). Während Khloe an ein Stiefgeschwisterchen zu denken scheint, geht Tristan in die Offensive und spricht über ein weiteres gemeinsames Kind. Koko ist der Idee nicht abgeneigt und antwortet auf die Avancen ihres Ex: "Da brauche ich Embryos. Vielleicht muss ich mir dafür ein bisschen Sperma von dir leihen".

Ein Liebes-Comeback scheint also eher unwahrscheinlich zu sein. Die Erziehung der gemeinsamen Tochter steht für die Reality-Beauty und den Athleten sowieso an erster Stelle. Eine große Familie mit vielen Kindern ist für Koko trotzdem noch immer eine Option, denn nach der Tristan-Trennung brachte Mama Kris (64) sie auf die Idee, ihre Eizellen einfrieren zu lassen.

Khloe Kardashian, Tristan Thompson und ihre Tochter True
Instagram / realtristan13
Khloe Kardashian, Tristan Thompson und ihre Tochter True
Khloé Kardashian und ihre Tochter True Thompson
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian und ihre Tochter True Thompson
Khloé Kardashian und Tristan Thompson mit Töchterchen True
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian und Tristan Thompson mit Töchterchen True
Glaubt ihr, Khloe meint die Baby-Pläne mit Tristan ernst?684 Stimmen
251
Nein, das glaube ich nicht!
433
Ja, ich kann mir das schon vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de