Nicki Minaj (37) hat ihren Social-Media-Namen geändert und dabei den Nachnamen ihres Mannes abgelegt - zumindest im Netz. Vergangenes Jahr heiratete die Rapperin Kenneth Petty. Doch erst kürzlich wurde darüber spekuliert, ob sich die beiden bereits wieder getrennt haben, denn Nicki änderte ihren Namen auf Twitter von "Mrs.Petty" zu "Yikes", dem Namen ihrer neusten Single. Doch der Grund, warum die Künstlerin ihren Social-Media-Namen geändert habe, sei ein ganz anderer.

Wie eine Quelle der US Weekly verriet, heiße das keinesfalls, dass sich die Sängerin von Kenneth getrennt habe. Der Grund sei ihre Karriere. "Nicki bringt bald neue Musik heraus. Sie bereitet sich derzeit auf einen neuen Abschnitt vor und ändert ihre Social-Media-Kanäle dementsprechend", heißt es. Seit Kurzem heißt sie deshalb auf Instagram "Barbie". Ihren Twitter-Account änderte sie mittlerweile jedoch wieder zurück auf "Mrs.Petty".

Obwohl sich die beiden Turteltauben bereits seit ihrer Kindheit kennen, wären einige ihrer Follower sogar glücklich, wenn sich Nicki und Kenneth wieder trennen würden. "Er ruiniert sie, sie muss ihn fallenlassen, um ihre Karriere fortzusetzen", schrieb ein Nutzer auf Twitter. Grund dafür sei unter anderem seine Vergangenheit als Sexualstraftäter.

Kenneth Petty und Nicki Minaj 2020
Instagram / nickiminaj
Kenneth Petty und Nicki Minaj 2020
Nicki Minaj, Musikerin
Getty Images
Nicki Minaj, Musikerin
Polizeifoto von Kenneth Petty
MEGA
Polizeifoto von Kenneth Petty
Glaubt ihr, dass in Nickis Beziehung zu Kenneth alles ok ist?187 Stimmen
107
Ja, das glaube ich.
80
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de