Sollte die Ex auf der Hochzeits-Gästeliste stehen? Vor Kurzem überraschte Schlagerstar Michael Wendler (47) seine Laura (19) mit der Frage, ob sie seine Frau werden will. Michaels Noch-Ehefrau Claudia Norberg (49) gratulierte den beiden frisch verlobten Turteltauben und wünschte ihnen nur das Beste. Nun verblüffte die blonde TV-Bekanntheit mit folgender Aussage: Sie würde gerne bei der Trauung anwesend sein, sollte sie dazu eingeladen werden!

In einem Instagram-Livestream mit Natascha Ochsenknecht (55) verriet die Gladbeckerin: "Ich würde hingehen, klar. Natürlich." Anschließend erklärte die 49-Jährige auch, warum sie gerne ein Teil der Hochzeit wäre: Sie möchte ihre Tochter Adeline in einem festlichen Outfit sehen. "Die wird sich bestimmt ganz hübsch anziehen", vermutete Claudia. Ob sie auch hingehen darf, ist bisher unklar: "Ich würde mich sehr über eine Einladung freuen!", betonte sie im Promiflash-Interview. Sie habe aber noch keine bekommen.

Doch das ist nicht der einzige Wunsch, den die Ex-Dschungelcamperin auf dem Herzen hat. In einem Brief bat sie Michael darum, ihren Mädchennamen nicht an seine Zukünftige weiterzugeben. Denn der "Egal"-Interpret heißt mit bürgerlichem Namen nicht Wendler, sondern Norberg.

Michael Wendler und Laura Müller
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler und Laura Müller
Claudia Norberg, TV-Star
Instagram / claudia_norberg_wendler
Claudia Norberg, TV-Star
Michael Wendler im April 2020
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler im April 2020
Glaubt ihr, dass Claudia eine Einladung bekommt?2213 Stimmen
602
Bestimmt, das würde die TV-Hochzeit umso spannender machen!
1611
Nie im Leben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de