Trisha Paytas (31) ist vor allem durch ihre Videos auf YouTube berühmt geworden. Allerdings nahm sie auch schon an einigen TV-Formaten teil, machte eigene Musik, stand als Model vor der Kamera und veröffentlichte mehrere Bücher. Doch ihre steile Karriere begann vor vielen Jahren in Los Angeles als Stripperin – ob Trisha sich nun also zurückbesinnt? Denn die Blondine sorgt mit sexy Bildern für Aufruhr im Netz!

Auf dem Foto rekelt sich Trisha an einem Pool, verkleidet als Meerjungfrau. Dabei trägt sie eine schillernde Fischflosse, die ihren Körper bis zur Taille bedeckt. Ihre Oberweite entblößt sie dann aber komplett. Zu ihrem Instagram-Post schrieb die Netzbekanntheit: "Also verteilte sie ihre Schuppen links und rechts. Und je mehr sie weggab, desto fröhlicher wurde sie." Damit spielte sie nicht nur auf das Kinderbuch "Der Regenbogenfisch" an, ihre bunte Flosse erinnert auch an das glitzernde Schuppenkleid aus der Geschichte. Außerdem posierte die Amerikanerin bereits vor einer Woche als Meerjungfrau. Auf diesem Foto trägt sie, passend zu der Flosse, eine pinkfarbene Perücke und präsentiert sich ansonsten ebenfalls freizügig.

Trisha löste mit diesen Schnappschüssen aber nicht nur positive Reaktionen aus. "Ich verstehe das ja mit der 'Body-Positivity', aber es sind genügend Kinder auf dieser Plattform. Die müssen das nun wirklich nicht sehen!", kommentierte ein Nutzer auf Instagram kritisch. Ein anderer Follower meinte: "Das hat mir jetzt den 'Regenbogenfisch' ruiniert."

Trisha Paytas, Netzbekanntheit
Instagram / trishapaytas
Trisha Paytas, Netzbekanntheit
Trisha Paytas, 2020
Instagram / trishapaytas
Trisha Paytas, 2020
Trisha Paytas, Netzbekanntheit
Instagram / trishapaytas
Trisha Paytas, Netzbekanntheit
Wie findet ihr die Fotos von Trisha?118 Stimmen
89
Ich sehe das auch kritisch. Das gehört nicht ins Internet.
29
Mir gefallen die Bilder! Sie kann doch posten, was sie will.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de