Zeitlos schön und perfekt? Von wegen: Auch an den Stars und Sternchen der Glitzerwelt gingen die Jahre nicht spurlos vorbei. Ein Blick auf ältere Red-Carpet-Fotos verrät: Justin Timberlake (39), Britney Spears (38), Ariana Grande (26), Paris Hilton (39) und Co. glänzten damals mit einem etwas anderen – wenn man so will – extravaganten Style. Der Vergleich mit aktuellen Pics zeigt: Die Celebritys haben sich modisch und optisch ganz schön verändert!

Gewagte Outfits und sündige Mode-Fauxpas waren Anfang der 2000er-Jahre mindestens genauso Standard wie in den Neunzigern. So erscheint Pop-Queen Britney Arm in Arm mit ihrem damaligen Boyfriend Justin 2001 bei den American Music Awards komplett im Jeans-Look! Zu viel des Guten oder typisches 2000er-Outfit? Heute greifen die ehemaligen Turteltauben lieber zu etwas eleganteren Klamotten: Sie flaniert im Cocktailkleidchen über den roten Teppich, er im schwarzen Anzug.

Aber auch die jüngeren Hollywood-Boys und -Girls haben die ein oder andere optische Sache im Laufe der Zeit nachgebessert. Zac Efron (32) strahlt 2005 noch mit Wuschelfrisur und unschuldigem Blick. Aus dem einstigen Babyface wurde nun ein schicker Bartträger mit gebleichter Mähne, wie ein aktuelles Foto beweist. Was für eine Typ-Veränderung bei dem High School Musical-Liebling! Eines hat sich aber seit seiner Zeit bei Disney nicht verändert: Auch heute lässt er noch die Herzen seiner weiblichen Fans höherschlagen.

Die seit Kurzem verheiratete Schauspielerin Jennifer Lawrence (29) hat sich in der Traumfabrik mittlerweile zu einem viel gefragten Top-Star entwickelt. 2005 setze die US-Amerikanerin noch auf ganz süße Looks und präsentierte sich auf roten Teppichen mit Blümchen im Haar. Mittlerweile zeigt sich die Blondine selbst beim Spa-Besuch in teurer Designermode. Nicht nur in Sachen Fashion legte sie eine krasse Transformation hin, auch in ihrem Gesicht hat sich was getan: Die Leinwand-Schönheit soll sich für ein schmaleres Näschen unters Messer gelegt haben.

Sängerin Ariana Grande begann ihre Karriere in der "Nickelodeon"-Serie "Victorious". Einige kennen die Grammy-Gewinnerin daher wohl noch als Jung-Star mit rotgefärbten Haaren. Aktuelle Bilder zeigen: Die "Thank U, Next"-Interpretin hat sich zu einer erwachsenen Frau entwickelt, die ihre Kurven in knappen Outfits in Szene setzt. Dass sie dabei nicht alles den Launen der Natur überlässt, zeigt der Bildvergleich deutlich: Die Promi-Dame hat sich wohl auch mal ein Brow-Lifting gegönnt. Und wenn die zwei Bilder so betrachtet, vermutlich auch einige andere chirurgische Optimierungen vornehmen lassen.

Die absoluten Skandal-Nudeln der 2000er – Paris Hilton und Nicole Richie (38) – haben mit der Sendung "The Simple Life" Reality-TV-Geschichte geschrieben. Dass die beiden nicht nur schrille Personalitys sind, sondern auch mit einem supersexy Erscheinungsbild glänzten, dürfte Fans bekannt sein. Mit der Zeit wurden jedoch auch die zwei TV-BFFs zu richtigen Fashion-Ikonen. Allerdings setzt vor allem die Hotelerbin nach wie vor auf jede Menge Glitzer und knallige Farben.

Collage: Britney Spears und Justin Timberlake
Xavier Collin/Image Press Agency/ Mega // Getty Images
Collage: Britney Spears und Justin Timberlake
Collage: Zac Efron
Getty Images // Featureflash / ActionPress
Collage: Zac Efron
Collage: Jennifer Lawrence
Getty Images
Collage: Jennifer Lawrence
Collage: Ariana Grande
BROADIMAGE INC./ActionPress // Xavier Collin/Image Press Agency
Collage: Ariana Grande
Collage: Paris Hilton und Nicole Richie
Getty Images
Collage: Paris Hilton und Nicole Richie
Paris Hilton und Nicole Richie, 2004
Getty Images
Paris Hilton und Nicole Richie, 2004
Meint ihr, die Stars sehen heute besser aus als damals?273 Stimmen
176
Ja, zum Glück!
97
Nein, modisch war es damals einfach eine andere Zeit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de