Soll Tom Cruise (57) bald tatsächlich in die Weiten des Weltalls katapultiert werden? Dass der Schauspieler so gar keine schwierige Stunt-Szene scheut und sich gerne höchstpersönlich in gefährliche Situationen in schwindelerregender Höhe begibt, bewies er in zahlreichen Action-Streifen. Wenn es nach dem 57-Jährigen ginge, soll der nächste Film jetzt aber nicht mal mehr auf Planet Erde gedreht werden! Schwingt Tom bald als erster Filmstar durch die Galaxis?

Deadline Hollywood liegen Informationen vor, wonach der Golden Globe-Gewinner an einem neuen Actionfilm arbeite und die Dreharbeiten dazu im Weltraum erfolgen sollen. Dabei gehöre kein Geringerer als Tesla-Gründer Elon Musk (48) mit seinem Weltraumunternehmen SpaceX zu den Strippenziehern der Idee. Auch die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA sei mit von der Partie. Jim Bridenstine, Administrator des Unternehmens, bestätigte auf Twitter, dass die NASA sich schon freue, mit Tom Cruise an Bord ihrer Space Station zu filmen. "Wir brauchen beliebte Medien, um eine neue Generation von Ingenieuren und Wissenschaftlern zu inspirieren und die ehrgeizigen Pläne der NASA verwirklichen zu können", verdeutlichte Bridenstine die Beweggründe.

Zum Zeitpunkt stehe schon fest, dass der neue Streifen zumindest nicht die Mission: Impossible-Reihe fortsetze und noch keine Filmproduktionsgesellschaft in das Projekt involviert worden sei. Cruise und Musk sollen sich erst ganz am Anfang des Projekts befinden. Mit der tatsächlichen Realisierung des Vorhabens könnte Musks Raumfahrtunternehmen zukünftig also auch Hollywood erobern.

Tom Cruise auf der Comic-Con in San Diego, 2019
Getty Images
Tom Cruise auf der Comic-Con in San Diego, 2019
Tom Cruise, 2018
Getty Images
Tom Cruise, 2018
Elon Musk, Unternehmer
Getty Images
Elon Musk, Unternehmer
Könntet ihr euch vorstellen, dass Tom Cruise wirklich einen Film im Weltall drehen könnte?104 Stimmen
72
Ja, ich traue ihm das zu!
32
Nein, das Vorhaben klingt viel zu unrealistisch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de