Stefanie Giesinger (23) wagt einen neuen Schritt in ihrer Karriere. 2014 gewann die gebürtige Kaiserslauterin die neunte Staffel von Germany's next Topmodel. Seitdem ist sie kaum noch aus der Modebranche wegzudenken und immer wieder auf den Laufstegen dieser Welt zu sehen. Doch anstatt Kleidung immer nur zu präsentieren, hat Stefanie mittlerweile den Spieß umgedreht und sich selbst unter die Designer gemischt: Zusammen mit ihrem Freund Marcus Butler (28) hat sie ihr eigenes Modelabel gegründet!

Schon in den vergangenen Tagen gab die 23-Jährige via Instagram immer mehr Details zu der neuen Marke namens nu-in bekannt und teilte mit ihren Followern erste Einblicke in die Kollektion. Am Wochenende ging schließlich der gleichnamige Shop online. Stefanie und Marcus bieten dort nachhaltige Kleidung zu einem fairen Preis an. Auf der Website heißt es: "Unsere Mission ist einfach. Wir sind auf einer Reise, schöne Kleidung zu kreieren, die die Erde nichts kostet."

Da die beiden aber nicht nur Business-, sondern auch Lebens-Partner sind, somit also zusammen wohnen, ist es für sie schwer, wirklich abzuschalten. Im Interview mit RTL verriet das Model: "Wir liegen manchmal noch um Mitternacht im Bett und checken unsere Website und dann fällt uns noch alles Mögliche auf, was geändert werden müsste."

Stefanie Giesinger und Marcus Butler im März 2020 in Paris
Getty Images
Stefanie Giesinger und Marcus Butler im März 2020 in Paris
Stefanie Giesinger im Februar 2020 in Berlin
Getty Images
Stefanie Giesinger im Februar 2020 in Berlin
Influencerin Stefanie Giesinger
Instagram / stefaniegiesinger
Influencerin Stefanie Giesinger
Hättet ihr erwartet, dass Stefanie auch Mode machen will?270 Stimmen
206
Ja, immer nur Modeln stelle ich mir auf Dauer ziemlich langweilig vor.
64
Nein, ich hätte nicht gedacht, dass sie unter die Designer geht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de