Wie hat Rihanna (32) das bloß gemacht? Das Vermögen der Musikerin wird auf umgerechnet knapp 530 Millionen Euro geschätzt. Mit dieser Summe gilt die aus Barbados stammende Sängerin sogar als reichste britische Musikerin, denn im vergangenen Jahr verlegte sie ihren Wohnsitz nach London und wird somit in dem Ranking der wohlhabendsten Musiker Großbritanniens berücksichtigt. Nur Paul McCartney (77) und Andrew Lloyd Webber (72) haben noch mehr Geld auf dem Konto. Doch wie hat Rihanna es mit gerade einmal 32 Jahren geschafft, so reich zu werden?

Im Alter von gerade einmal 17 Jahren hatte die Sängerin mit dem Song "SOS" ihren Durchbruch. Mit Hits wie "Umbrella", "Diamonds" oder "Work" landete sie weitere Charterfolge. Allein durch den Verkauf ihrer 250 Millionen Tonträger soll sie umgerechnet über 20 Millionen Euro verdient haben, wie die Daily Mail berichtet. Hinzu kommen Gagen für Konzerte oder TV-Auftritte. Doch der Großteil ihrer Einkünfte stammt nicht aus der Musik: Vor vier Jahren gründete sie ihre eigene Kosmetikfirma Fenty Beauty. Ihre Anteile des Unternehmens sollen 15 Prozent betragen und werden auf einen Wert von etwa 398 Millionen Euro geschätzt.

Darüber hinaus führt Rihanna eine eigene Lingerielinie namens Savage X Fenty und vertreibt dort Dessous in Sondergrößen. Zudem soll sie durch Werbedeals mit anderen Mode- und Kosmetikunternehmen jeweils sechsstellige Summen umgesetzt haben.

Rihanna im November 2019 in Hollywood
Getty Images
Rihanna im November 2019 in Hollywood
Rihanna im Februar 2020 in New York
Getty Images
Rihanna im Februar 2020 in New York
Rihanna im Oktober 2019 in New York
Getty Images
Rihanna im Oktober 2019 in New York
Hättet ihr gedacht, dass Rihanna den größten Teil ihres Vermögens ihrem Kosmetikunternehmen zu verdanken hat?352 Stimmen
209
Ja, das war doch klar.
143
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de