Madonna (61) hatte zuletzt immer wieder für besorgniserregende Schlagzeilen gesorgt! Eigentlich freute sich die ganze Fangemeinde, denn die Queen of Pop befand sich mit ihrem aktuellen Album "Madame X" auf Welt-Tournee – bei einem Auftritt brach die Sängerin dann aber auf der Bühne in Tränen aus, andere Konzerte musste sie komplett absagen. Lange ließ sie ihre Fans im Dunkeln darüber, wie es um sie steht. Jetzt sprach sie im Internet Klartext und berichtete von ihren gesundheitlichen Problemen!

"Endlich bekomme ich die regenerative Behandlung für meinen fehlenden Knorpel!", verkündete die Künstlerin mit einem Post auf Instagram und klärte ihre Fans damit über ihren Gesundheitszustand auf. Sie beginnt also eine medizinische Therapie, bei der Zellen und Gewebe wiederhergestellt werden – und hinsichtlich des Erfolgs dieser Methode zeigte sich Madonna voller Hoffnungen: "Wenn ich könnte, würde ich jetzt Freudensprünge machen, nachdem ich acht Monate lang Schmerzen hatte. Wünscht mir Glück!"

Allerdings machten sich in der letzten Zeit nicht nur Musikliebhaber, sondern auch Freunde der 61-Jährigen dennoch Sorgen. Grund dafür waren skurrile Bilder und Videos, die sie im Netz teilte. Eine Person aus ihrem Umfeld meldete sich daraufhin bei Page Six: "Sie merkt nicht, wie sonderbar sie rüberkommt. Ich hoffe immer noch, dass sie sich bald zusammenreißt."

Madonna, Sängerin
Getty Images
Madonna, Sängerin
Madonna bei den MTV Video Music Awards 2018
Getty Images
Madonna bei den MTV Video Music Awards 2018
Madonna in Paris, 2020
MEGA
Madonna in Paris, 2020
Habt ihr Madonnas Probleme schon mitbekommen?188 Stimmen
139
Ja, das tut mir wirklich leid.
49
Nein, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de