Auf so eine Idee muss man erst mal kommen! Heutzutage ist der Internet-Star Riccardo Simonetti (27) nicht mehr von Veranstaltungen und dem roten Teppich wegzudenken, immer wieder begeistert er mit glamourösen Outfits und ausgefallenen Looks. Allerdings hat auch er einmal klein angefangen. Früher schummelte er gerne einmal bei Castings – jetzt verriet er, wie ihm eine Socke dabei half, an Modeljobs zu kommen!

"Als ich angefangen habe, zu Model-Castings zu gehen, war ich noch ein Teenager und noch nicht ganz ausgewachsen. Also war ich eigentlich ein bisschen zu klein, um als Model zu arbeiten", erinnerte sich der Influencer in einem Video auf Instagram an die Anfänge seiner Karriere. Wie der Netz-Star jetzt ausplauderte, wusste er sich damals nämlich mit einem kleinen Trick zu helfen: "In die Schuhe habe ich immer eine Sohle eingelegt und unter die Sohle habe ich Socken gesteckt. Dadurch war ich bestimmt fünf bis sechs Zentimeter größer, und es hat mir bei jedem Casting geholfen."

Sorgen um Konsequenzen musste sich der Entertainer aber offenbar nicht machen, denn er hatte damals vor den Kunden Glück gehabt: "Ich sage euch eins, das ist niemals, nicht nur ein einziges Mal aufgefallen!"

Riccardo Simonetti, Influencer
Instagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti, Influencer
Riccardo Simonetti, Influencer
Instagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti, Influencer
Riccardo Simonetti, Influencer
Instagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti, Influencer
Verfolgt ihr Riccardos Leben auf Instagram?312 Stimmen
51
Klar, ich bin ein großer Fan!
261
Nein, das interessiert mich nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de