Die Are You The One?-Kandidaten haben einen ordentlichen Dämpfer bekommen. Bis zur vierten Matching Night hatte die Gruppe bereits zwei der insgesamt zehn Paare ausfindig gemacht: Mo (34) und Aline und Laurin (22) und Melissa (23). Damit waren sie auf einem guten Weg, sich das Preisgeld von 200.000 Euro zu sichern. Doch die Glückssträhne der liebeshungrigen Singles riss nun ab: Sie haben sich verzockt und damit schrumpft die finale Siegprämie auf 180.000 Euro.

Dieses Mal sollten die Männer eine Dame ihrer Wahl aussuchen. Kevin entschied sich dabei für Laura (29), Elisha für Michelle. Juliano wählte Kathi (25), Dominic (24) Nadine. Aleks (29) und Sabrina nahmen nebeneinander Platz, genau wie Axel und Ivana. Ferhat (27) verpartnerte sich mit Maddi und René (29) mit Luisa. Dann folgte der spannende Moment, denn ob sie damit wirklich richtig lagen, erfuhren alle durch die Anzahl der Lichter. Zwei Spots leuchteten dabei schon für die gefundenen Paare. "Kommen noch welche dazu, wissen wir: Es sitzen noch mehr Perfect Matches in dieser Runde. Bleiben es aber nur diese zwei, heißt das auch: Es ist ein Blackout und ihr verliert 20.000 Euro", erklärte Moderator Jan Köppen (37). Klar, dass der Schreck groß war, als keine zusätzliche Lampe anging. "Ja, 20.000 Euro sind weg. Das tut schon weh", gab Ferhat zu.

Jan hat seine ganz eigene Theorie, warum diese Matching Night so eine Nullnummer war. "Ihr habt so durcheinander gemischt, nur nach Strategie gespielt und das Ziel quasi aus den Augen verloren", erklärte er. Zum Abschied gab er ihnen noch mit auf den Weg, dass sie zwar nur als Gruppe gewinnen könnten, dabei aber jeder auf sein Herz hören müsse.

Laurin und Melissa bei einem "Are You The One?"-Date
TVNOW
Laurin und Melissa bei einem "Are You The One?"-Date
Laura und Ferhat bei "Are You The One?"
TVNOW
Laura und Ferhat bei "Are You The One?"
Jan Köppen, "Are You The One?"-Moderator
TVNOW / Markus Hertrich
Jan Köppen, "Are You The One?"-Moderator
Glaubt ihr, die Gruppe sollte eher strategisch oder emotional an die Sache herangehen?551 Stimmen
157
Ganz klar strategisch!
394
Es geht um die Liebe, also eher emotional!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de