Was für eine schöne Geste für die kleine Gianna Floyd! Ende Mai kam der Vater der Sechsjährigen brutal zu Tode. George Floyd wurde von einem Polizisten die Kehle abgedrückt – woraufhin er erstickte. Nach dem entsetzlichen Vorfall, der die ganze Welt bewegte, gedachten viele Stars der Familie des Verstorbenen sowohl mit Worten als auch mit finanzieller Unterstützung. Nun wurde auch Musikikone Barbra Streisand (78) von einer der Halbwaisen angerührt!

Auf neuen Fotos auf Giannas Instagram-Account könnte sie gar nicht mehr strahlen! Den Grund für ihr Lächeln hält sie stolz in die Kamera: "Danke für mein Paket, Barbra. Ich bin nun eine Disney-Aktionärin – dank dir! Die Bilder halten nicht nur das Zertifikat der Walt Disney Company fest – Gigi konnte sich auch über einen Brief und zwei Studioalben der "Yentl"-Darstellerin freuen. Sie ist nun Besitzerin von "My Name Is Barbra" und "Color Me Barbra".

Auch wenn das junge Mädchen momentan wohl nicht den Wert der Disney-Aktien einschätzen kann, wurde ihr damit tatsächlich ein kostbares Geschenk gemacht: Sie entwickeln sich bekanntlich besonders gut. Ein kürzlich gesendeter CNBC-Bericht sprach im Hinblick auf eine Spanne von zehn Jahren sogar von einer Gesamtrendite von 370 Prozent.

Gianna Floyd im Juni 2020
Instagram / giannapinkfloyd_
Gianna Floyd im Juni 2020
Barbra Streisand, Musikerin
Getty Images
Barbra Streisand, Musikerin
George Floyds Tochter Gianna Floyd
Instagram / giannapinkfloyd_
George Floyds Tochter Gianna Floyd
Habt ihr schon einmal von Disney-Aktien gehört?1241 Stimmen
326
Ja, natürlich!
915
Nein, noch nie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de