Was wird die Friends-Fans beim Show-Comeback erwarten? Seit einigen Monaten ist bekannt, dass die 90er-Jahre-Kultserie auf die Bildschirme zurückkehren wird. Für eine einmalige Reunion-Folge werden die Stars von damals – Jennifer Aniston (51), Courteney Cox (56), Lisa Kudrow (56), Matthew Perry (50), David Schwimmer (53) und Matt LeBlanc (52) – noch einmal gemeinsam vor der Kamera stehen. Jetzt verrieten Jennifer und Lisa: Sie werden dann nicht in ihren angestammten Rollen zu sehen sein!

In einem Interview für das Magazin Variety erklärten die beiden Schauspielerinnen, dass sie selbst noch nicht viel über ihr Mini-"Friends"-Comeback wissen würden. "Ich glaube, wir sollen selbst überrascht werden", meinte Lisa. Klar ist bisher allerdings, dass die sechs Darsteller nicht in ihren ursprünglichen Rollen zu sehen sein werden, sondern dass sie als sie selbst auftreten. "Ich werde nicht Rachel sein, obwohl ich ein bisschen sie bin. Wir haben alle ein bisschen von ihnen", verriet Jen.

Schon vor einiger Zeit überraschte Lisa ihre Fans mit einem kleinen Geständnis: Sie selbst schaue sich "Friends" nicht an. Nun verriet sie den Grund für ihren Boykott: "Ich gucke die Show nicht. Ich schaue es immer noch nicht, weil ich die Hoffnung habe, dass wir uns irgendwann zusammen hinsetzen und sie gemeinsam gucken."

David Schwimmer, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Courteney Cox, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc
Getty Images
David Schwimmer, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Courteney Cox, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc
Courteney Cox, Jennifer Aniston und Lisa Kudrow bei den Patron of the Artists Awards
Getty Images
Courteney Cox, Jennifer Aniston und Lisa Kudrow bei den Patron of the Artists Awards
Lisa Kudrow und Jennifer Aniston, 2000
Getty Images
Lisa Kudrow und Jennifer Aniston, 2000
Freut ihr euch auf die "Friends"-Reunion?515 Stimmen
485
Ja total!
30
Nein, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de