Was hat sie bloß an ihrem scheinbar makellosen Körper auszusetzen? Nicole Kidman (53) zählt in Hollywood zu den ganz Großen. In Filmen wie "The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit" oder "Moulin Rouge" stellte sie ihr schauspielerisches Talent eindrucksvoll unter Beweis. Doch auch eine Ikone, die von vielen bewundert wird, hat wie gewöhnliche Frauen auch mit Selbstzweifeln und Beauty-Problemchen zu kämpfen: So mag Nicole ein bestimmtes Detail an ihrem Body ganz und gar nicht.

Wie Nicole gegenüber dem Online-Magazin Allure offenbarte, sei sie eigentlich sehr zufrieden mit sich und ihrem Körper. Dennoch gebe es etwas, das sie sehr stört: "Meine Nägel sind wahrscheinlich der schlimmste Teil von mir. Sie brechen immer ab." Sie habe jedoch eine Lösung für ihr Dilemma gefunden – und zwar Vitamin-Tabletten. Diese könne sie jedem, der auch unter brüchigen Nägeln, trockener Haut oder glanzlosem Haar leidet, nur wärmstens empfehlen: "Ich glaube wirklich an die Einnahme von Vitaminen, um meine Haut mit innerer Gesundheit zu unterstützen."

Ob ihre strahlend schöne und vor allem faltenfreie Haut wirklich nur von den kleinen Pillen kommt? Viele Skeptiker behaupten schon länger, dass die 53-Jährige ohne Beauty-OPs nicht so aussehen würde, wie momentan. "Es ist sehr offensichtlich, dass sie sich seit vielen Jahren mit Botox behandeln lässt. Die Stirn ist immer sehr glatt", betonte beispielsweise Dr. Mark Wolter, Facharzt für plastische Chirurgie, gegenüber Promiflash.

Nicole Kidman, Juni 2020
Instagram/nicolekidman
Nicole Kidman, Juni 2020
Nicole Kidman, Januar 2020
Instagram/nicolekidman
Nicole Kidman, Januar 2020
Nicole Kidman, Januar 2020
Getty Images
Nicole Kidman, Januar 2020
Hättet ihr damit gerechnet, dass Nicole ihre Fingernägel nicht mag?118 Stimmen
55
Ja, das geht doch vielen Frauen so...
63
Nein, das habe ich gar nicht erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de