Geht der Namens-Streit in eine neue Runde? Schon seit Michael Wendler (48) seiner Laura (19) einen Heiratsantrag gemacht hat, sorgte die Frage, wie das Paar nach der Vermählung heißen soll, für ordentlich Ärger. Ex-Frau Claudia Norberg (49) wollte verhindern, dass auch ihre Nachfolgerin ihren Familiennamen trägt. Vor Kurzem haben der Schlagerstar und die Brünette sich jetzt das Jawort gegeben und heißen offiziell "Norberg". Zieht Claudia deswegen bald vor Gericht?

Im Gespräch mit RTL stellt ihre Mutter Waltraud klar, dass die Familie möglicherweise mit einem Anwalt um ihren Namen kämpfen wolle. "Meine Tochter hat sich rechtlich informiert, dass man, wenn man vielleicht einen Rechtsanwalt einschaltet, den Namen schützen könnte – dass wir den Namen einfach behalten können", meint sie und hofft darauf, dass Laura in naher Zukunft den Familiennamen wieder ablegen muss.

Auch die 49-Jährige hatte sich gegenüber Bunte kurz nach der Hochzeit beschwert, dass sie mit der Namensentscheidung alles andere als happy sei. "Ich hätte ein Problem damit, die Identität der Ex-Frau anzunehmen", stichelte sie in Richtung der 19-Jährigen. Aus Rücksicht auf ihre Tochter Adeline, die derzeit zwischen den Fronten steht, wollte sich die Blondine gegenüber RTL aber nicht weiter zu dem Namens-Beef äußern.

Michael Wendler und Laura an ihrem Hochzeitstag
Instagram / lauramuellerofficial
Michael Wendler und Laura an ihrem Hochzeitstag
Claudia Norberg (rechts) mit ihrer Mutter Waltraud
Instagram / claudia_norberg_wendler
Claudia Norberg (rechts) mit ihrer Mutter Waltraud
Adeline und ihre Mutter Claudia Norberg
Instagram / claudia_m._m._norberg
Adeline und ihre Mutter Claudia Norberg
Glaubt ihr, dass Claudia mit einem Anwalt gegen Michael und Laura vorgehen wird?5248 Stimmen
4275
Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen...
973
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de