Damit dürfte sich Andreas Heierth keinen Gefallen getan haben! In der ersten Folge von Paradise Hotel wählte Kandidatin Luisa Krappmann (18) Andreas als Partner aus. Bei den beiden schien die Chemie zwar von Anfang an zu stimmen, doch der tätowierte Show-Teilnehmer hatte auch ein Auge auf Kandidatin Julia Jessica Karbownik geworfen. In einem Gespräch unter vier Augen knisterte es zwischen ihm und der Blondine ordentlich – sehr zum Missfallen seines aktuellen Couples. Luisa stellt ihn daher sofort zur Rede.

Die 18-Jährige ist von Andis Verhalten enttäuscht und sucht das Gespräch mit ihm. Darin macht Andi deutlich: Für ihn sei Luisa nach wie vor die erste Wahl. Er würde sich freuen, wenn sie noch etwas mehr Zeit miteinander verbringen könnten, um sich besser kennenzulernen. "Die Nummer ist richtig scheiße für mich jetzt. Ich hab mir ein richtiges Ei gelegt", bereut der 26-Jährige seinen Fremd-Flirt schließlich im Einzel-Interview. Und nicht nur das – er bekommt auch Konkurrenz. Kandidat Tobias Bente ist offenbar auch an Luisa interessiert.

Bei der ehemaligen Bachelor-Kandidatin Julia dürfte Andi vorerst sowieso keine Chancen haben. Sie wurde vorab von Nachzügler Omar Al-Jarrah gewählt. Somit ist Julia zwar für die nächste Runde gesichert, doch ihr vorheriges Couple Tobi steht gleichzeitig ohne Partnerin da. Der 21-Jährige könnte Andi in der finalen Paar-Zeremonie noch einen Strich durch die Rechnung machen.

Luisa und Andreas bei "Paradise Hotel"
TVNOW
Luisa und Andreas bei "Paradise Hotel"
Julia Jessica Krabownik von "Paradise Hotel"
TVNOW / Frank J. Fastner
Julia Jessica Krabownik von "Paradise Hotel"
Tobias Bente und Luisa Krappmann von "Paradise Hotel"
RTL TVNOW
Tobias Bente und Luisa Krappmann von "Paradise Hotel"
Glaubt ihr, Luisa verzeiht Andi den Fremd-Flirt?25 Stimmen
16
Ja, ich denke schon.
9
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de