Wie sieht es innerlich bei Rob Kardashian (33) aus? Der kleine Bruder von Kim Kardashian (39) hat sich äußerlich ganz schön verändert. Nachdem er sich einige Monate aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, sah man ihn vor ein paar Tagen total erschlankt auf einem neuen Social-Media-Beitrag. Der Reality-TV-Star hat seinen Extrapfunden erfolgreich den Kampf angesagt – doch hat sich auch fernab seiner Body-Transformation etwas bei ihm getan?

Tatsächlich soll Rob momentan ziemlich happy sein, offenbart ein Insider gegenüber Entertainment Tonight. "Rob ist an einem guten Punkt angelangt, ihm ging es seit Jahren nicht mehr so gut", erklärt die Quelle. Doch nicht nur bezüglich seines Körpers hat sich der 33-Jährige sehr verändert: Laut dem Informanten verbringt Rob nun viel mehr Zeit mit seiner Familie, "nachdem er über Jahre ein Stubenhocker war."

Doch wie hat es Rob eigentlich geschafft, so viel abzunehmen? Das verriet bereits ein Eingeweihter gegenüber Us Weekly: "Rob hat unzählige Spaziergänge gemacht und ist ein sehr aktiver Elternteil." Seine gemeinsame Tochter mit Blac Chyna (32), Dream, ist mittlerweile drei Jahre alt.

Rob Kardashian und Tristan Thompson auf Khloe Kardashians Geburtstagsparty
Instagram / robkardashianofficial
Rob Kardashian und Tristan Thompson auf Khloe Kardashians Geburtstagsparty
Robert und Khloé Kardashian mit Kendall Jenner im Juni 2020
Instagram / khloekardashian
Robert und Khloé Kardashian mit Kendall Jenner im Juni 2020
Robert Kardashian mit seiner Tochter Dream
Twitter / Robert Kardashian
Robert Kardashian mit seiner Tochter Dream
Würdet ihr Rob gerne wieder mehr in der Öffentlichkeit stehen sehen?410 Stimmen
272
Ja, ich bin ein Fan von ihm.
138
Nee, das ist mir egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de