Ist etwa doch nichts an den Flirt-Spekulationen dran? Am vergangenen Mittwoch hatten Kaia Gerber (18) und Cara Delevingne (27) gemeinsam an einer Demonstration in Los Angeles teilgenommen und dabei für Aufsehen gesorgt: Die beiden Models wirkten auf Paparazzi-Fotos nämlich überraschend innig miteinander! Sie hielten nicht nur Händchen – Kaia umschlang ihre 27-jährige Kollegin auch fest von hinten. Obwohl es auf den Bildern so aussieht, als seien die beiden mehr als nur gute Freundinnen, zeigte sich Cara nur kurz darauf mit einer anderen Dame noch vertrauter: Sie wurde nun bei einem Kuss mit Margaret Qualley (25) erwischt!

Paparazzi erwischten die beiden Schauspielerinnen am vergangenen Freitag gemeinsam in Studio City. Dort hatten sich die beiden nach einem Treffen auf besonders liebevolle Art und Weise voneinander verabschiedet: Sie drückten sich nicht nur, sondern gaben sich auch einen Kuss! Offenbar wollten die beiden dabei aber ein wenig Sicherheitsabstand einhalten: Sie trugen bei ihrer innigen Verabschiedung nämlich beide einen Mundschutz.

Ihr Kuss muss jedoch nicht unbedingt dafür stehen, dass sie romantische Gefühle füreinander hegen: Wie Just Jared berichtet, sollen Cara und die "IO"-Darstellerin nämlich seit längerer Zeit beste Freundinnen sein. Die beiden hätten sogar die Zeit in der häuslichen Isolation zusammen verbracht.

Kaia Gerber und Cara Delevingne halten Händchen
Photographer Group/MEGA
Kaia Gerber und Cara Delevingne halten Händchen
Model Cara Delevingne auf der Paris Fashion Week, 2020
Getty Images
Model Cara Delevingne auf der Paris Fashion Week, 2020
Margaret Qualley, Schauspielerin
Getty Images
Margaret Qualley, Schauspielerin
Glaubt ihr, zwischen Cara und Margaret läuft etwas?400 Stimmen
105
Da bin ich fest von überzeugt! Der Kuss sagt doch alles...
295
Das kann ich mir nicht vorstellen. Die beiden sind sicher nur gut befreundet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de