Was für eine rührende Geste von Amber Riley (34)! Anfang Juli verschwand ihr einstiger Glee-Co-Star Naya Rivera (✝33) bei einem Bootsausflug mit ihrem Sohn. Knapp eine Woche später wurden die schlimmsten Befürchtungen bestätigt, als die Schauspielerin tot aus dem See geborgen wurde. Über einem Monat später zollt ihre ehemalige Serien-Kollegin ihr nun Tribut. Amber hat ihr einen selbst geschriebenen Song gewidmet und diesen im TV performt.

In der US-amerikanischen Late-Night-Show Jimmy Kimmel Live stellte die Sängerin ihr neues Lied "A Moment" vor. Den Song trug die gebürtige Kalifornierin nicht nur in Gedenken an Naya vor – der Text scheint auch von ihrem tragischen Tod zu handeln. "Alle denken, dass es mir gut geht, aber niemand weiß, wie ich mich wirklich fühle", heißt es in dem Lied. In einem weiteren Vers hört man: "Ich bin bereit zu kämpfen, ich bin bereit zu sehen, was auf der anderen Seite ist. Ich bin bereit zu weinen und es einfach geschehen zu lassen."

Auch der Gast-Host Lil Rel Howery (40), der die Sendung stellvertretend für den eigentlichen Moderator Jimmy Kimmel (52) moderierte, sprach über Nayas Tod. Denn nicht nur Amber trauert um sie, auch er sei niedergeschlagen von dem Verlust. "Wir beide haben eine großartige Freundin durch einen tragischen Unfall verloren und wir werden sie für immer vermissen", fasste der Schauspieler zusammen.

Amber Riley bei einem Auftritt in der US-Stadt Charlotte im September 2012
Getty Images
Amber Riley bei einem Auftritt in der US-Stadt Charlotte im September 2012
Naya Rivera und Amber Riley in einer Folge von "Glee" 2011
Getty Images
Naya Rivera und Amber Riley in einer Folge von "Glee" 2011
Lil Rel Howery auf der CinemaCon in Las Vegas im April 2018
Getty Images
Lil Rel Howery auf der CinemaCon in Las Vegas im April 2018
Wie findet ihr, dass Riley Naya einen Song gewidmet hat?122 Stimmen
116
Das rührt mich echt zu Tränen.
6
Ich finde es übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de