Das haben sich Christina Dimitriou und ihr Mitstreiter Ferhat (27) wohl anders vorgestellt! Die ehemalige Temptation Island-Kandidatin und der einstige Are You The One?-Teilnehmer begeben sich nun im Rahmen der Datingshow Ex on the Beach auf die Suche nach einer neuen Liebe. Aus den beiden selbst scheint in dieser Staffel aber kein Paar mehr zu werden. Von Anfang an stimmt die Chemie zwischen ihnen gar nicht: Christina bricht wegen Ferhat sogar in Tränen aus!

Bereits beim Einzug in ihr Flirt-Domizil kommt es zwischen der Dortmunderin und dem 27-Jährigen zu einer ersten Auseinandersetzung. Als Christina sich beschwert, dass sogar über der Toilette eine Kamera hängt, verliert der Kölner die Nerven: "Du bist schon behindert [...] Hoffentlich kommt dein Ex her." Auch bei einem Gruppendate mit ihren Mitstreitern Olivia und Paul wird die Stimmung zwischen den beiden nicht besser. Als Ferhat über sein aufregendstes Sex-Erlebnis plaudert, gerät er erneut mit Christina aneinander, weil ihm ihr Kommentar nicht passt, dass Männer sich sowieso mehr austoben würden. Im Nachhinein steigt der 28-Jährigen dieser Streit zu Kopf. Im Gespräch mit der Kandidatin Walentina kommen ihr die Tränen.

"Ich hasse ihn. Ich mag ihn nicht, er hat eine ganz komische Art", erklärt die Blondine ihrer Show-Kollegin. Sie habe das Gefühl, dass er in der Sendung einfach nur Aufmerksamkeit suche. Am Ende macht sie nochmals klar: "In meinen Augen ist er eine Null."

"Ex on the Beach" – seit dem 1. September auf TVNOW und ab dem 15. September um 23:05 Uhr bei RTL.

Christina Dimitrou, Reality-TV-Bekanntheit
TVNOW
Christina Dimitrou, Reality-TV-Bekanntheit
Ferhat, "Ex on the Beach"-Kandidat 2020
TVNOW / Frank Fastner
Ferhat, "Ex on the Beach"-Kandidat 2020
Christina, vergebene "Temptation Island"-Kandidatin
TVNOW / Sergio del Amo
Christina, vergebene "Temptation Island"-Kandidatin
Denkt ihr, dass der Streit zwischen den beiden noch weiter ausartet?275 Stimmen
248
Ja, da bin ich mir sicher!
27
Nein, ich glaube, sie vertragen sich wieder.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de