Trägt Marc Zimmermann etwa emotionale Last aus einer vergangenen Beziehung mit sich herum? Eigentlich waren der Student und Anna Iffländer bei den Zuschauern das absolute Traumpaar in der diesjährigen Love Island-Staffel. Doch zuletzt kriselte es zwischen den beiden ordentlich. Der Grund: Marc wurde von Eifersucht geplagt und erklärte, dass ihn alte Erfahrungen einholen würden. Im Promiflash-Interview erzählte Marc, was genau in seiner amourösen Vergangenheit vorgefallen ist...

"Die letzte Beziehung ist nicht gescheitert, weil keine Gefühle mehr im Raum waren", schüttete Marc gegenüber Promiflash sein Herz aus und erklärte: "Sondern weil man auf dieser Basis keine Beziehung führen konnte." Seine Ex-Freundin sei ins Ausland gezogen, und diese Umstände seien für den leidenschaftlichen Mountainbiker nicht mit einer Liebesbeziehung vereinbar gewesen. "Wir hatten immer nur Streit aus vielen Gründen", erinnerte er sich.

Aus diesen Gründen habe sich Marc schließlich dazu entschieden, die Partnerschaft zu beenden. Trotzdem habe ihm die Trennung langfristig zu schaffen gemacht. "Wenn man richtig verliebt ist, dann ist man voll in der Beziehung", erklärte der 25-Jährige und betonte: "Dann hängt das Herz natürlich trotzdem noch ein bisschen an der Beziehung."

Anna Iffländer
Instagram / annaiff
Anna Iffländer
Marc Zimmermann, Hobby-Mountainbiker
Instagram / marcz_instagraem
Marc Zimmermann, Hobby-Mountainbiker
Marc Zimmermann, "Love Island"-Kandidat
Instagram / marcz_instagraem
Marc Zimmermann, "Love Island"-Kandidat
Könnt ihr Marcs Reaktionen auf "Love Island" jetzt besser nachvollziehen?475 Stimmen
359
Ja, das verstehe ich total!
116
Na ja, eher weniger...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de