Prinzessin Eugenies (30) Baby dürfte nach der Geburt womöglich nicht sofort in feinen Zwirn gehüllt werden! Am Freitag verzückte die Enkelin von Queen Elizabeth II. (94) das Netz mit einer besonders frohen Botschaft: Sie und ihr Ehemann Jack Brooksbank (34) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Dazu postete Eugenie ein Foto von niedlichen Baby-Schuhen, die aussahen wie zwei kleine Teddybärchen – und die waren ein echtes Schnäppchen: Die Slipper kosteten umgerechnet gerade mal neun Euro!

Die winzigen Schlappen aus Plüsch wurden nach einem Bericht von Hello! höchstwahrscheinlich von der Marke John Lewis produziert. Kurz nach der Baby-Verkündung von Eugenie und Jack waren sie noch erhältlich – doch wie bei allen preiswerten Produkten, die sich im Besitz der Royals befinden, wird das sicher bald nicht mehr der Fall sein. Dieses Jahr dürften die Schühchen aber nicht mehr an den Füßen von Eugenies Baby zu sehen sein. "Jack und ich sind so aufgeregt auf das Jahr 2021...", verriet die werdende Mutter den ungefähren Entbindungstermin auf Instagram.

Mehr Details gab das seit zwei Jahren miteinander verheiratete Paar über seinen erwarteten Nachwuchs noch nicht preis. Dabei ist schon sicher, dass das Baby weder ein Prinz noch eine Prinzessin sein wird. Da Eugenie bei der Trauung den Nachnamen Brooksbank annahm, wird auch ihr Nachwuchs diesen tragen – und hat somit keinen Anspruch auf einen royalen Titel.

Baby-Verkündung von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Instagram / princesseugenie
Baby-Verkündung von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Prinzessin Eugenie
Getty Images
Prinzessin Eugenie
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie auf ihrer Hochzeit im Oktober 2018
Getty Images
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie auf ihrer Hochzeit im Oktober 2018
Was haltet ihr von den Teddy-Schühchen, die Eugenie zur Baby-Verkündung gezeigt hat?249 Stimmen
214
Die sind sooo süß! Die würde ich meinem Baby auch kaufen.
35
Mein Fall sind die, ehrlich gesagt, nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de