Ihr polarisierendes Verhalten im Sommerhaus der Stars sorgte bei vielen Zuschauern und Werbepartnern für Empören! Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (26) fielen vor allem durch das angebliche Mobbing gegenüber Kandidatin Evanthia Benetatou (28) auf. Die Konsequenz für das Auftreten des Bachelor-Paars? Viele Werbepartner kündigten ihre Kooperationen mit den beiden. Mittlerweile fragen sich jedoch viele Fans, ob die Verträge wirklich beendet wurden. Warum sind einige der Werbebeiträge noch nicht gelöscht worden?

"Wieso wirbt Jennifer Lange immer noch mit eurer Limo?", heißt es unter einem Instagram-Post des Getränkeherstellers Die Limo. Laut Angaben der Firma wurde Jenny bereits mehrfach darauf hingewiesen, das entsprechende Foto zu löschen. Doch dem Unternehmen seien angeblich die Hände gebunden. "Rein rechtlich kann nur sie das Foto löschen", gibt ein Sprecher der Marke bekannt. Die Zuschauer haben jedoch ihre Zweifel. "Ich kann nicht glauben, dass ihr das nicht gelöscht bekommt", kommentiert ein Nutzer.

Erhoffen sich Jenny und Andrej etwa ein Werbe-Comeback mit ihren ehemaligen Partnern? Schließlich steht am 1. November "Das große Wiedersehen" zwischen den Sommerhaus-Kandidaten an. Haben die beiden dort womöglich vor, ihr Image zu retten? Möglicherweise handelt es sich hierbei auch einfach um eine Trotz-Aktion des Paars. Denn auf Bitten der Kunden und der Unternehmen gingen die beiden bisher nicht ein. Stattdessen schränkten sie die Kommentar-Funktion unter den betroffenen Insta-Posts ein.

Jennifer Lange mit einer Werbekooperation
Instagram / agentlange
Jennifer Lange mit einer Werbekooperation
Andrej Mangold und Jennifer Lange bei "Das Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Andrej Mangold und Jennifer Lange bei "Das Sommerhaus der Stars"
Andrej Mangold und Jennifer Lange, "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidaten
Instagram / agentlange
Andrej Mangold und Jennifer Lange, "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidaten
Glaubt ihr, die Firmen geben Andrej und Jenny nochmal eine Chance?8894 Stimmen
1845
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
7049
Niemals, die Werbeverträge sind Geschichte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de