Wie kam es zu Kubilay Özdemirs Entscheidung, keinen Alkohol mehr zu trinken? Gerade erst wurde die Finale Folge von Das Sommerhaus der Stars ausgestrahlt. Direkt im Anschluss flimmert gerade das große Wiedersehen über die Fernsehbildschirme. Das bisher größte Highlight beim Aufeinandertreffen der Villabewohner: Kubi entschuldigt sich für seine Spuckattacke! Fast nebenbei offenbart der Unternehmer dabei, dass er außerdem mittlerweile trocken sei.

Gleich zu Beginn der Sendung flogen die Fetzen als Andrej Mangold (33) und Kubi aufeinandertrafen. Zur Überraschung aller Zuschauer erschienen die beiden dann etwas versöhnlich und der Ex-Freund von Georgina Fleur (30) zeigt sich reumütig. Er erklärt, dass er sich seit dem Sommerhaus "gebessert habe", da er nun Zeit hatte, sein Auftreten zu reflektieren. "Ich habe aus meinen Fehlern gelernt und ich bin seit drei Monaten trocken", gibt der Reality-TV-Star preis. Deutet er damit etwa an, dass sein Verhalten in der Show der Grund dafür war, keinen Alkohol mehr anzurühren? Ob das wirklich der Fall ist, das verrät der gebürtige Heidelberger jedoch nicht.

Seine einstige Freundin Georgina kann bestätigen, dass Kubi tatsächlich keinen Tropfen mehr getrunken habe. Während der Reunion betont das It-Girl sogar, wie stolz es deshalb auf ihn sei. "Er hat echt seit drei Monaten keinen Schluck Alk getrunken, also ich nicht, aber er schon", scherzt die rothaarige Schönheit.

Georgina und Kubi bei der Sommerhaus-Wiedersehens-Show
TVNOW
Georgina und Kubi bei der Sommerhaus-Wiedersehens-Show
Kubilay Özdemir, TV-Gesicht
Instagram / kubilay_oezdemir
Kubilay Özdemir, TV-Gesicht
Georgina Fleur und Kubilay Özdemir im Juli 2020 in Köln
ActionPress
Georgina Fleur und Kubilay Özdemir im Juli 2020 in Köln
Glaubt ihr, dass seine Abstinenz etwas mit seiner Zeit im Sommerhaus zu tun hat?813 Stimmen
527
Ja, definitv!
286
Nein, bestimmt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de