Läuten bei Kate Moss (46) etwa bald die Hochzeitsglocken? Seit fünf Jahren ist das Supermodel in einer On-off-Beziehung mit dem deutsch-britischen Adligen Nikolai von Bismarck. Ein Insider behauptete im vergangenen Jahr sogar, dass der Fotograf und die Laufstegschönheit im Sommer 2020 planen würden, sich das Jawort zu geben – das geschah bislang jedoch noch nicht. Allerdings wurde die Blondine jetzt mit einem Diamantring am Finger abgelichtet. Die große Frage ist nun: Ist das ein Verlobungsring?

Nein, ist es nicht, verrät Kate dem Telegraph Luxury-Magazin. Sie sei lediglich in einer "ernsthaften Beziehung", aber nicht verlobt. Bei dem Schmuckstück an ihrer Hand handle es sich nur um ein Geschenk ihres Partners. Die Britin erklärt, dass sie Nikolai überredet habe, ihr den Vintage-Smaragd-Diamantring zu schenken, weil sich ihr Finger nach der Scheidung von ihrem ersten Ehemann Jamie Hince (51) "nackt" anfühle. "Es war eine Art 'Ich gehe mit dir aus und ich habe einen sehr schmucklosen Finger, also gib mir ein Ring-Geschenk", plaudert die Mutter einer Tochter aus.

Aber nicht nur Nikolai machte Kate ein kostbares Präsent – auch ihr Ex-Freund Jefferson Hack (49) überreichte ihr einst einen diamantenen Eternityring. Diesen hatte er dem Model zur Geburt ihres gemeinsamen Kindes Lila Grace Moss (18) geschenkt. "Er ist wunderschön. Ich gebe ihn eines Tages an meine Tochter weiter", so Kate.

Kate Moss bei den Fashion Media Awards in NYC im September 2019
Getty Images
Kate Moss bei den Fashion Media Awards in NYC im September 2019
Jefferson Hack auf der Fashion Week in Paris im Oktober 2011
Getty Images
Jefferson Hack auf der Fashion Week in Paris im Oktober 2011
Lila und Kate Moss
Getty Images
Lila und Kate Moss
Glaubt ihr, dass Nikolai und Kate noch heiraten werden?53 Stimmen
37
Nein, ich denke nicht.
16
Ja, bestimmt ganz bald.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de