Im September mussten die Unter uns-Fans stark sein: Ganz überraschend verkündete Serien-Urgestein Kai Noll (56) damals seinen Ausstieg und schon wenige Wochen später flimmerte die allerletzte Folge mit dem Rufus-Darsteller über die Bildschirme. In 17 Jahren Sendezeit hat Kai in seiner Rolle auch wirklich so einiges durchgemacht und an diese Momente erinnert er sich gerne zurück. Im Gespräch mit Promiflash plauderte der TV-Star über seine liebsten "Unter uns"-Szenen.

"Da gibt es ganz viele: Zum Beispiel den Flugzeugabsturz von meinem Sohn René, den der Sven Waasner gespielt hat", erklärte der 56-Jährige gegenüber Promiflash. Die Szenen an dem abgestürzten Flugzeug-Wrack seien total emotional gewesen. Auch die Beerdigung von Rebecca (Juliane Theresa Mattern), die 2012 den Serientod durch Mord stirbt, sei ihm in Erinnerung geblieben. "Es war eine Herausforderung, aber toll zu spielen", betonte er. Kurz vor seinem Abschied wurde seine Figur erneut in eine krasse Story hineingezogen. Denn Rufus' Tochter Lotta (Laurena Lehrich) wurde entführt. "Das war ein Wechselbad der Gefühle", beteuerte der Musiker.

Und wie sieht es mit peinlichen Szenen aus? Die gibt es bei Kai nicht. Er findet alle Geschichten rund um den Taxifahrer einfach toll. "Als [Rufus] betrunken in den Weihnachtsbaum gefallen ist, kurz bevor alle anfingen zu singen, fand ich sehr schön. Ich fand es auch schön, als er zugekifft war und seine Kinder ihm die Fußnägel knallrot lackiert haben", freut sich der "Unter uns"-Liebling. In fast 18 Jahren sei eben ziemlich viel zusammengekommen. "Das ist eigentlich die längste Beziehung, die ich in meinem Leben hatte", witzelte er.

Sven Waasner, Schauspieler
Instagram / svenwaasner
Sven Waasner, Schauspieler
Rufus (Kai Noll), Lili (Sarah Bogen) und Lotta (Laurena Lehrich) bei "Unter uns"
Unter uns, RTL
Rufus (Kai Noll), Lili (Sarah Bogen) und Lotta (Laurena Lehrich) bei "Unter uns"
Kai Noll, "Unter uns"-Star
wcrART/ ActionPress
Kai Noll, "Unter uns"-Star
Hättet ihr gedacht, dass Kai ausgerechnet die traurigen Szenen gerne gespielt hat?93 Stimmen
75
Ja, für einen Schauspieler muss das eine tolle Herausforderung gewesen sein.
18
Nein, das wundert mich ehrlich gesagt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de