So sieht also der Familienspaziergang bei den Hadids aus! Vor wenigen Wochen hatte Supermodel Gigi Hadid (25) ihr erstes Kind zur Welt gebracht – und genoss zunächst die gemeinsame Zeit mit ihrer Tochter abseits des Joballtags. Doch vor Kurzem kehrte sie dann nach New York zurück und widmete sich wieder ihrer Arbeit. Doch jetzt wurde Gigi mit ihrer Schwester Bella (24) bei einem privaten Baby-Spaziergang abgelichtet.

Die beiden Schwestern hüllten sich bei einem Spaziergang durch die Straßen Manhattans in dunkle Kleidung. Beide Models trugen sowohl einen langen schwarzen Mantel als auch eine dunkle Kopfbedeckung. Auch die Sonnenbrillen und die dunklen Boots beider Schwestern sind perfekt auf das restliche Outfit abgestimmt. Mit schwarzen Gesichtsmasken schützen sich Gigi und Bella. Der Kinderwagen ist mit einem weißen Tuch verdeckt – sodass Gigis kleines Töchterchen vor den Fotografen geschützt ist.

Seitdem Gigi wieder zurück in New York ist arbeitet das Model auch wieder, wie es selbst in einer Instagram-Story bekannt gab. Allerdings sei der Arbeitsalltag nicht einmal annähernd so anstrengend wie das Dasein als Mutter. "Ich würde ja sagen, dass ich zurück bei der Arbeit bin, aber Mutter zu sein, ist einfach ein noch heftigerer Job", schrieb das Victoria's-Secret-Model.

Gigi Hadid und ihre Tochter, November 2020
Instagram / gigihadid
Gigi Hadid und ihre Tochter, November 2020
Gigi und Bella Hadid beim Spaziergang in New York
MEGA
Gigi und Bella Hadid beim Spaziergang in New York
Gigi Hadid mit ihrer Tochter im November 2020
Instagram / gigihadid
Gigi Hadid mit ihrer Tochter im November 2020
Hättet ihr die beiden Schwestern erkannt?103 Stimmen
65
Na klar. Das sieht man ja, dass das die beiden sind.
38
Nein. Ich hätte nicht gewusst, wer das ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de