Die YouTuberin Sarah Harrison (29) war in diesem Jahr nicht die Einzige, die sich auch mit Babykugel nicht vor schweißtreibenden Work-outs gedrückt hat! Mitte Juli beeindruckte die mittlerweile zweifache Mutter ihre Fans noch in der 36. Schwangerschaftswoche damit, dass sie ihrer Fitness-Routine treu blieb. Nun zieht eine werdende Mutter nach – Rebecca Mir (29) erwartet ebenfalls Nachwuchs. Das Model zeigte jetzt im Netz, dass es weiterhin aktiv bleibt und die mittlerweile sichtbar gewachsene Körpermitte dabei nicht im Weg ist.

In ihrer Instagram-Story nahm die Moderatorin ihre Follower mit ins Privat-Gym. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Massimo Sinató (40) absolvierte sie fleißig ihr Fitnessprogramm und wurde mit einem beherzten: "Go Mami!" sogar von ihrem Liebsten angefeuert. Squats, Dehnungen und weitere Übungen scheinen trotz Babybauch kein Problem zu sein. Nach dem Work-out zeigte sich Rebecca zwar ermattet auf dem Boden liegend, wirkte aber mit einem Grinsen im Gesicht äußerst zufrieden.

Wie weit fortgeschritten Rebeccas Schwangerschaft schon ist, verriet die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin allerdings noch nicht. Vor der offiziellen Verkündung gab es aber schon seit Wochen hartnäckige Gerüchte, dass sie und der Let's Dance-Profi ein Kind erwarten. Jetzt, da die frohe Botschaft öffentlich ist, betont die 29-Jährige ihren Bauch gerne besonders sexy mit Glitzer-Outfits und kann, neben den Sporteinheiten, auch das Tanzen nicht sein lassen.

Sarah Harrison in der 34. Schwangerschaftswoche
Instagram / sarah.harrison.official
Sarah Harrison in der 34. Schwangerschaftswoche
Rebecca Mir und Massimo Sinató im November 2020
Instagram / massimo__sinato
Rebecca Mir und Massimo Sinató im November 2020
Rebecca Mir im August 2020
Instagram / rebeccamir
Rebecca Mir im August 2020
Wie findet ihr es, dass Rebecca mit großem Babybauch noch so aktiv ist?475 Stimmen
408
Beachtlich – und gesund, sie macht alles richtig.
67
Ich finde, sie könnte es etwas ruhiger angehen lassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de