Was hat das bloß zu bedeuten? Jahrelang standen Matthias Höhn (24) und Jenefer Riili gemeinsam für Berlin - Tag & Nacht vor der Kamera. In der Serie hatten die beiden zwar kaum Berührungspunkte miteinander – im wahren Leben sieht das aber ganz anders aus: Die beiden Laiendarsteller sind seit Anfang 2018 ein Paar und inzwischen auch Eltern eines gemeinsamen Sohnes. Nun machen sich ihre Fans jedoch große Sorgen: Sie vermuten, dass sich Matze und Jenefer getrennt haben!

Bei einem Blick auf die Instagram-Profile der beiden Serienstars fällt auf: Sowohl auf Matzes als auch auf Jenefers Seite sind plötzlich alle gemeinsamen Bilder verschwunden. Auch in ihren Storys fehlt jede Spur vom Partner. Während Jenefer mit dem gemeinsamen Sohn auf der Couch entspannt und Pommes isst, zeigt sich Matze in seiner Story beim Pizzaessen. Sie dürften also zumindest den Abend nicht miteinander verbracht haben. Darüber hinaus häufen sich unter den letzten Feedbeiträgen des 24-Jährigen und seiner vier Jahre älteren Partnerin Kommentare wie "Bist du noch mit deinem Freund zusammen?" oder "Kannst du mal bitte deinen Beziehungsstatus aufklären." Bislang hat sich aber noch keiner der beiden dazu geäußert.

Es wäre zumindest nicht das erste Liebes-Aus des Paares. Kurz vor der Geburt ihres Sohnes Milan hatten sich Matze und Jenefer dazu entschlossen, getrennte Wege zu gehen. Wenige Monate später verkündeten sie dann allerdings ihr Liebes-Comeback.

Matthias Höhn im Januar 2021
Instagram / matthiashnofficial_
Matthias Höhn im Januar 2021
Jenefer Riili, ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
Instagram / jenefer_riili
Jenefer Riili, ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
Matthias Höhn mit Freundin Jenefer Riili und dem gemeinsamen Sohn Milan, März 2020
Instagram / matthiashnofficial_
Matthias Höhn mit Freundin Jenefer Riili und dem gemeinsamen Sohn Milan, März 2020
Denkt ihr, dass die beiden wirklich getrennt sind?4261 Stimmen
3238
Ja, das sieht ganz danach aus!
1023
Nein, ich glaube nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de