Wie kam die erste Folge der Dschungel-Ersatzshow an? Mike Heiter (28), Zoe Saip und Frank Fussbroich (52) stellen sich als Erste den zu meisternden Herausforderungen, um ein Ticket für das Dschungelcamp 2022 zu ergattern. In der ersten Episode lernte das Trio seine Unterkunft – ein Tiny House mit Trocken-Toilette kennen – und musste zur ersten Dschungelprüfung antreten. Wie kam der erste Abend bei den Zuschauern an? Promiflash hat mal nachgehakt...

In einer Umfrage (Stand 16. Januar 11:58 Uhr) tendierte die Meinung der Fans eindeutig in eine Richtung: Die Auftaktfolge konnte nicht begeistern! "Ich fand die Sendung nicht gut! Ich hatte mehr erwartet", fanden 82,1 Prozent der Teilnehmer (2.363 von 2.877 abgegebenen Stimmen). Nur 17,9 Prozent (514 Votes) der Promflash-Leser fühlten sich von dem Format gut unterhalten und wollen auf jeden Fall wieder einschalten.

Dabei hielt die erste Folge schon das ein oder andere Highlight bereit. Vor allem Zoes Leistung in der Dschungelprüfung sorgte für witzige Kommentare auf Twitter. Grund dafür: Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin schrie in dem Wassertank, den sie sich mit wilden Tieren teilte, durchgehend wie am Spieß. "Zoe wäre eine tolle Synchronsprecherin für Hitchcock-Filme", amüsierte sich daraufhin ein User.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" auf TVNOW.de

Mike Heiter, Zoe Saip und Frank Fussbroich bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Mike Heiter, Zoe Saip und Frank Fussbroich bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
Zoe Saip, TV-Sternchen
TVNOW / Stefan Gregorowius
Zoe Saip, TV-Sternchen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de